Ist es normal das randstad ein bereits ausgemachtes Vorstellungsgespräch kurz vorher absagt?

4 Antworten

Ranstad ist dann auch berüchtigt dafür, nur Daten & Personendaten zu erheben. Manchmal sind das Lock-Stellen, die gar nicht existieren.

Mein Kumpel sollte dann den Personalausweis vorlegen, der dann kopiert werden sollte.

Das ist aber verboten. Das sind nur Verkäufe von Daten & Adressen.

https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/nicht-bemerkt-personalausweis-kopieren-verboten/

Oder der Kunde als Entleihbetrieb hat dann abgesagt, das kann auch vorkommen. Den Auftrag kann eine andere Leihfa. bekommen haben.

Bei uns rufen auch ständig Leihfirmen an & machen Akquise, ob man nicht Zeitarbeiter bräuchte.

Normal wahrscheinlich nicht. Sollten aber eine schlüssige Begründung für die Absage liefern. Anstandshalber

Kurz danach bekam ich eine Absage.

0

Nicht gerade üblich - aber für Dich besser, als wenn man Dich nur antanzen lässt, obwohl man keine Absicht hat Dich einzustellen.

Was möchtest Du wissen?