Ist es normal das man sich viel zu "schlecht" findet für das Mädchen was man liebt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist immer so. Wenn man das nicht fühlt, dann ist man nicht verliebt. Was glaubst du, warum man sich schick macht, wenn man jemanden Datet? Damit man besser aussieht? Natürlich macht man, speziell Mann, das nicht zum Spaß. Man möchte gut genug sein, und findet, dass man nicht gut genug ist, ohne sich besser zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein freund ist auch gleich gross wie ich und wir sind relativ klein aber das hat uns nie gestört nur wenn ich hohe schuhe anziehe nervt es ihn ein bisschen
man fühlt sich immer nicht gut genug für die person die man liebt, weil man ja nur das beste für sie möchte..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest bei all deiner Verliebtheit, dich nicht unbedingt schlechter machen als Du bist. Ergo ich kann dir in dieser Situation auch nur wärmstens empfehlen, deine destruktiven Gedanken sein zu lassen und dich in erster Linie voll und ganz auf das Mädchen konzentrieren und schauen was machbar ist. Solltest Du mit dem Mädchen bereits befreundet sein, dann ist das schon mal ganz gut und falls das noch nicht der Fall sein sollte, dann wäre das in Angriff zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Klar kannst du mit ihr zusammen sein .. Nur weil sie groß ist heist das nicht das ihr nicht zusammen gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"It's not what you are that holds you back-but what you believe not to be"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körpergröße sollte kein Hindernis für Liebe sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das ist ganz normal. Man sagt ja auch "wer denkt er würde dich nicht verdienen, verdient dich wirklich". Man will der/die Beste sein, das ist doch klar! Völlig normal und süß obendrein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?