Ist es normal das man sich komisch fühlt wenn man zum ersten mal 1000kcal verbrannt hat?

2 Antworten

Wenn du das davor noch nie getan hast, ist es sicher etwas ungewohnt für deinen Körper. Denke, das ist normal, aber wenn es wiederholt so ist, solltest du dir eventuell Gedanken darüber machen.
G.

Ich mache schon 2 Jahre lang sport

0

das mit dem 'schwummrig fühlen" kann aber auch von deiner Tagesform abhängen.

0

Das Verbrennen an sich ist nicht das, warum du dich komisch fühlst. 

Aber ich entnehme einem Text mal, dass du sonst keinen Sport oder weniger Sport treibst und du hast deinen Körper wahrscheinlich damit überfordert.

Also ja, es ist mehr oder weniger normal :)

Ich mache genug sport 6-7 mal in der Woche^^

0
@FligtNight

"oder weniger Sport" damit meinte ich, dass du weniger Ausdauersport machst als du es heute an dem Tag getan hast.

0
@fliegentee

Im Übrigen gehe ich seit 4 Jahren jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio und laufe an den anderen Tagen 8-22 Kilometer, je nach dem, und wenn ich die 22 laufe bin ich jedes Mal platt danach, auch wenn ich mich als sehr trainiert bezeichnen würde.

0

Was möchtest Du wissen?