Ist es Normal das man Interesse hat seinen Körper zu verletzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst eine längere Therapie. Aber das weißt Du ja vermutlich. Du sagst, Du willst an Deine Grenzen gehen und dies spüren. Das könntest Du meines Erachtens auch auf eine unschädlichere Art und Weise tun. Mach Leistungssport! Egal in welchem Bereich. Natürlich unter der Voraussetzung, dass es für Dich körperlich möglich ist. Schon beim Training wirst Du (anders als beim Freizeitsport) an Deine Grenzen gehen müssen (oder sogar darüber hinaus). Viele der Leistungssportler erleben dabei ein ganz besonderes Glücksgefühl und spüren eine enge Verbindung zum Leben. Und da Du deine Leistungsfähigkeit steigern wollen wirst, wird Dein Leben eine etwas andere Richtung bekommen. Vielleicht kann Dein Körper dann auch Dein richtiger Freund werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist normal über die Welt und die Menschen nach zu denken. Aber darüber sich selbst zu verletzen aufjedenfall nicht. Ich z.b. Frage mich auch wie man sowas machen kann. Ich hatte auch schon so viele Schlechte Erfahrungen aber habe immer das beste gesucht und mich auf das gefreut was noch kommt. Und das ist normal. Wenn man sich selbst verletzten will, steigert man sich immer weiter rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi SellSel,wahrscheinlich liegt ein sogenanntes Borderline-Persönlichkeitssyndrom vor.Ebenso ein Symdrom,auch andere Menschen zu verletzen.man nennt das erweitertes Borderlinesyndrom vor,eine Behandlung ist notwendig,da ja auch eine Fremdgefährdung vorliegen dürfte.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverletzung hat viele Gesichter: Manche Menschen rauchen, andere Menschen widerum trinken übermäßig Alkohol. Dann gibt es welche die sich ritzen, andere die sich ungesund ernähren oder häufig masturbieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?