Ist es normal, dass man auf einem Ohr manchmal besser hört als auf dem anderen?

1 Antwort

Normal dürfte es wohl nicht sein. Aber es wird eine Menge Ursachen geben für ein unterschiedliches Hörempfinden. Eine davon könnte sein, dass sich Ohrenschmalz vor das Trommelfell gesetzt hat. Das kann der HNO-Arzt schnell ausspülen. Falls du fürs Schlafen irgendwelche Sachen ins Ohr reinmachst um Ruhe zu haben (Ohropax z.B.) kann das schon eher passieren. Ich würde in jedem Fall zum Arzt gehen. Außerdem musst du damit rechnen, dass man heutzutage auf einen Facharzttermin häufig lange warten muss, also schieb's nicht auf die lange Bank.

Zum schlafen mache ich nichts ins ohr. Aber ich habe fast den ganzen tag In-Ears im Ohr. Kann sich das Ohrenschmalz dann auch vor das Trommelfell setzten?

0
@musicmensch

Ich schätze mal, die Wirkung dürfte so ähnlich sein wie bei Ohropax, du schiebst mit dem Gerät immer ein bisschen Ohrenschmalz nach innen. Das ist ja nicht direkt gesundheitsgefährlich, kann sich aber dann vorm Trommelfell sammeln. Bei Ohropax dürfte der Effekt stärker sein, da es den Gehörgang dichter ausfüllt. Geh in jedem Fall zum Arzt, einfach, um auch sicher zu sein, dass es das ist und nicht etwas anderes. Wenn es tatsächlich das Ohrenschmalz vorm Trommelfell sein sollte, dann kann man das im Wiederholungsfall auch selber entfernen. Da nimmt man ein bisschen Babyöl, träufelt ein wenig mit einer Pipette in den Gehörgang und spült dann das Ohr selber mit warmen Wasser aus. Dazu gibt es spezielle Gummibälle mit so einer langen Düse dran in der Apotheke zu kaufen. Geh aber in jedem Fall zum Arzt! Außerdem erklärt der dir gerne nochmal genauer, wie man das selber machen kann.

0

Ist das normal oder ist da wirklich ein Tier im Ohr?

Hallo,

seit einigen Monaten habe ich das gefühl das ein Tier in meinem Ohr sich platziert hat. Ich höre ab und zu so komische Geräusche.. Ich denke immer das sind die Haare die übern Ohr und Ohr gehen aber bei nem Zopf höre ich es auch. Und ab und zu habe Ohrenschmerzen. Sie kommen ganz plötzlich und hören nach so 1-5 Minuten wieder auf... Sollte ich zum Hals-Nasen-Ohren Artzt gehen oder sind die Anzeichen normal ?

...zur Frage

mit meiner linken ohr höre ich schlecht

HALLO! Ich mit meinem Rechten Ohr höre ich sehr gut! Doch mit meiner linken sehr sehr sehr schlecht! Ein unglaubliches unterschied! Ich Putze meine Ohre gerne mit Wattestäpcnen.. Was könnte ich tun damit ich wieder besser hören kann mit meiner linken Ohr..

...zur Frage

Dumpfes Hören einseitig, ab zum Arzt?

Hallo!

Seit zwei Tagen höre ich auf dem linken Ohr etwas "dumpfer". Es macht sich nicht immer bemerkbar, aber ist manchmal schon recht störend - als hätte ich etwas Watte im Ohr. Sollte man damit mehr oder weniger schnell zum HNO Arzt? Was könnte die Ursache sein und wie wird das wieder besser? (M, 18)

Ich danke im Voraus!

...zur Frage

Flüssigkeit aus dem linken Ohr. Was ist das?

Aus meinem linken Ohr kommt weiße Flüssigkeit und manchmal ist es gelb. Manchmal riecht es auch echt übel. Wenn ich ins Ohr greife dann brennt es kurz und juckt extrem. Aber sonst tut mir gar nichts weh. Schwindel hab ich auch ganz starken. Kurz hab ich auf dem linken Ohr nichts gehört. Tinnitus der chronisch ist ist sehr sehr laut. Bin chronisch extrem Geräuscheempfindlich. Was bedeutet das alles ? Hat das schon mal wer gehabt und was kann das sein ich werde morgen auf jeden Fall in der Früh zum Arzt gehen und es untersuchen lassen :) Danke :(

...zur Frage

Rechter Kopfhörer leiser?

Ich höre manchmal musik mit meinen Ohrstöpseln und mein rechtes ohr ist dabei immer leiser. Wenn ich aber den Ohrstöpsel im rechten ohr ein wenig nach unten ziehe und in ein wenig justiere klingt er normal. Im linken Ohr klingt er immer normal egal was ich mache. Was könnte die ursache sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?