Ist es normal das man als Mensch mit Behinderung Privat von fremden Kontrolliert wird?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das hat nichts mit Behinderung zu tun - ob nun WfbM oder Allgemeiner Arbeitsmarkt: wo viele Menschen arbeiten, gibt es Menschen, die andere beobachten, weil sie für die Bewältigung der Aufgaben Verantwortung tragen.

Und in einer WfbM geht es auch um Förderung und da muß schon genauer hingeschaut werden, um Ansätze für die Unterstützung und Förderung herauszufinden

Sind es denn deine Kollegen die dich beobachten (also andere Menschen mit Behinderung) oder deine Vorgesetzten? Das Problem ist dass die Vorgesetzen wahrscheinlich Berichte über dich schreiben müssen oder solche Sachen. Dafür müssen sie dich beurteilen und einschätzen. Deshalb beobachten sie dich vermutlich. Vielleicht kennen sie dich auch noch nicht so gut und sind noch unsicher was du kannst. Sie haben vielleicht Angst dass du was kaputt machst.

Wenn es die Kollegen sind die dich beobachten: Sie kennen dich halt noch nicht und fühlen sich unsicher.

Aber ich kann auch verstehen dass dir das unangenehm ist. Du kannst ja mal mit denen drüber reden.

Ich kenne deine WfbM nicht, aber ich war selbst bis vor einigen Jahren Gruppenleiter in einer WfbM. Es wird tatsächlich viel mehr kontrolliert als in einem normalen Betrieb, aber die Gruppenleiter ist in die Qualitätssicherung eingebunden und muss so die Arbeit seiner Beschäftigten genauestens kontrollieren, auch, wenn du am Computer arbeitest. Ich kenne auch das Problem mit dem Weitererzählen und Petzen. Ich habe als Vorgesetzten selten darauf gehört, ausser, man bekommt Hinweise, dass mit einem Beschäftigten etwas nicht stimmt. Denn im Gegensatz zum "normalen" Vorgesetzten, ist der WfbM-Gruppenleiter auch verpflichtet, regelmäßig Berichte über jeden Einzelnen abzuliefern. Nicht, um irgendwelche Fehler weiterzusagen, sondern als Entwicklungsberichte, die vom Kostenträger verlangt werden und über die sich gut aufzeigen läßt, welchen therapeutischen Nutzen der Arbeitsplatz mit sich bringt. Im Grunde geschieht das Meiste nur zu deinem Besten, aber wie gesagt, ich kenne die Zustände in deiner WfbM nicht. So, wie du es darstellst, sollte es nicht sein, vor allem im privaten Bereich haben Spitzeleien nichts verloren.

Aus deinem Text ersehe ich nicht, dass du im privaten Bereich kontrolliert wirst.

Vielleicht wirst du an deinem Arbeitsplatz ja nur beobachtet, damit man herausfindet, ob du auch den passenden Arbeitsplatz hast oder ob du an einem anderen besser aufgehoben wärest. Du könntest deinen Vorgesetzten doch einmal darauf ansprechen, dass du dich kontrolliert fühlst. Es ist immer gut, wenn man das Gespräch mit anderen sucht. Sicherlich klärt sich dann alles auf.

Jungermann18 06.09.2014, 18:45

Ich werde manchmal Privat Kontrolliert. Im Gespräch habe ich herrausbekommen das die wussten was ich an meinem Pc zuhause machte. Bei meinem Lte funktionieren manchmal die YouTube Videos nicht so gut. Sie halten an und es schwarz.

0

Du meinst doch bestimmt die Anleiter oder wie man es bei euch nennt : Was sollen die denn sonst machen , die Arbeit machst ja schließplich du , da muss man sich ja irgendwie beschäftigen !

Wieso bist du denn dort am arbeiten ?

Arbeitest du dort als Betreuer oder Beschäftigter?

Jungermann18 04.09.2014, 21:31

Ich bin ein Ganznormaler arbeiternehmer wie die meisten dort.

0
FrozenSoul234 04.09.2014, 21:35
@Jungermann18

Ich nehme jetzt mal an das du irgendein Handicap hast und deshalb in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung arbeitest. Es ist jetzt nichts ungewöhnliches das man als Betreuer ein Auge auf die Beschäftigten hat und ihnen ab und an über die Schulter guckt. Und das der Werkstattleiter über die Vorgänge auf dem laufenden gehalten wird ist auch völlig normal. Keine Sorge, niemand will dir dort etwas böses.

1

Bist du eventuelll paranoid? Normal sind solche zustände ncht.

Jungermann18 04.09.2014, 21:28

Ja ich bin Normal es ist bei uns wirklich so.

0
hundeliebhaber5 04.09.2014, 21:29
@Jungermann18

Da würde ich nicht arbeiten / wohnen wollten. Aber so einfach die Einrichtugn wechslen ist nicht bei psychisch kranken.

0
Scrabbone 04.09.2014, 21:29

Ich glaube da muss ich dir zustimmen ;)

1

Was möchtest Du wissen?