Ist es normal das Kaninchen quiekeln wenn sie Nervös sind?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich selber hab auch 2 Kanninchen, ich habe zwar schon von meerschweinchen gehört das die immer Quicken, aber von kanninchen eigentlich nicht........ Also mein Männliches Kanninchen wurde auch kastiert und deswegen wollte Darling(weilblich) nichts mehr von ihm wissen nach einer Zeit mochten sie sich aber wieder! Ich weis zwar das sie anfagen zu fiepen wenn sie sich in lebensgefahr befinden. Meine weiblicher Hase Brummt manchmal wenn sie keine Lust hat rausgenommen zuwerden oder wen Keacher( Männlich) sie einquetsch aber Quicken habe ich sie noch nie gehört! Zum Thema einquetsch : Keacher ist etwas mollig :D aber ich liebe ihn dafür den er kuschelt total gern :D

Hoffe das ich elfen konnte :D

ja das hat mein kaninchen auch mal gemacht.aber du solltest jetzt erst einmal ein paar tage warten bis du es noch mal raus hebst. und füttere es erst m mit der hand oder streichel es vorsichtig das es sich an dich gewöhnt.

hey =) schön, das du ein Häschen im Tierheim gefunden hast. Hast du auch noch ein zweites gekauft? Weil man Kaninchen nicht allein halten darf. Ich glaube, dass das quieken so eine Art "Begrüßung" ist und sie jetzt erstmal alles erkunden will. Gut, das du ihr erstmal Zeit lässt, sich einzugewöhnen.

Viel Spaß mit deinen Kaninchen!

Lg

jap ich habe zwei.. also ich hatte zwei. das männchen ist heute nacht gestorben und jetzt habe ich gleich ein neues geholt. morgen fange ich an sie aneinander zu gewöhnen., heute lass ich ihn noch in ruhe..

0

Hallo Skullcandy96,

das man neue Kaninchen nicht hochnehmen sollte weißt du ja schon,auch sollte man Kaninchen allgemein nicht hochnehmen.

Versuch irgendwie ihn in sein Käfig zu bringen,ohne ihn hochzunehmen,oder wo liegt denn dein Käfig ?

Und du solltest ihn auch in Ruhe lassen,weil die neue Umgebung neu für ihn ist und er sich erstmal gewöhnen muss.

Gehe auf seine Augenhöhe und gebe ihm mal etwas kleines zum essen,damit er zumindest etwas positives von dir hat =))

Liebe Grüße =)

Cellini2012

Also ein quieken habe ich von Kaninchen noch nie gehört.

Ein leises Fiepen würde(soweit ich weiss) bedeuten, dass es in Ruhe gelassen werden will.

käfig

Es hat aber nicht nur einen Käfig zur Verfügung, oder?

Nein um gottes willen. Also Im Garten habe ich ein viel quadratmeter großen Freilauf. Ich hatte da 2 Kaninchen draußen. das Männchen ist heute Nacht gestorben. dann habe ich dem Weibchen grad ein neues gekauft. die vom tierheim aber meinte den darf ich jetzt im winter nicht nach draußen nehmen, ich soll das weibchen auch hinein nehmen. Für Heute Nacht bleibt Suki das weibchen noch draußen und Scooby der neue im Käfig. das ist so ein gitterkäfig, da bin ich zwar voll dagegen aber es ist nur heute nacht. und dann kommen sie ins Hasen zimmer. das ist ein Zimmer extra für Hasen.

aber ich habe alles mit der Tierheimchefin besprochen ;)

0
@Skullcandy96

Ach so, na dann scheint ja alles perfekt zu sein. (Den rest der Geschichte kannte ich bereits aus deinen anderen Fragen ;-))

Wahrscheinlich wurde es dir schon gesagt, vielleicht wusstest du es auch schon, aber nur zur Sicherheit ist hier noch eine Anleitung zur richtigen Vergesellschaftung:

http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

0
@hcdfanatic83

ja.. ich weiß schon wie das geht.

als das alte männlein kastriert wurde. hat das weibchen so getan als würe sie ihn gar nicht kennen. dann mussten wir ihn auch wieder vergesellschaften

0
@Skullcandy96

Die hat nicht nur so getan, die kannte ihn nicht mehr. Ich meine, mal etwas von zwei Wochen gelesen zu haben...

0
@Moonie1970

nein, das waren gerade mal 2 tage.. die nacht darauf mussten wir sie trennen, vom tierarzt aus, weil die nähe frisch waren. dann hat meine MUtter sich nichts gedacht, beide in dern freilauf getan und dann ging der kampf los... wir haben sie dann ganz frei gelassen und dann ist alles gut gegangen

0

Hasen "quiecken" eigentlich nur wenn sie sich in lebensgefahr fühlen....

Was möchtest Du wissen?