Ist es normal das ich das gerne anziehe?

3 Antworten

Ich bin 13 und männlich  Ich hab ein Bikini den Ich gerne anziehen würde im Sommer aber im Freibad kennen mich zu viele.

Ich denke du musst für dich erst einmal klären, warum du den Bikini gerne anziehen willst. Wenn du dich nämlich eigentlich eher als Mädchen fühlst, dann wäre jetzt eventuell noch Zeit, die Pubertät aufzuschieben. Stichwort Transgender. Nach der Pubertät wird es wegen dem Stimmbruch schwieriger.

Wenn du dich als Junge fühlst und einfach nur gerne Bikinis trägst, hast du zwei Möglichkeiten: Du machst das heimlich und gehst dorthin, wo dich niemand kennt oder du hast den Mut, das einfach zu tun. Es ist ja nichts schlimmes dabei, das ist einfach nur ein Kleidungsstück und hat kein Geschlecht. Du musst dann aber eben mit den Reaktionen der anderen zurechtkommen und das ist in deinem Alter mit Sicherheit eine Herausforderung.

habe aber auch ein Sport BH ohne Träger den ich täglich anziehe weil ich es bequem finde außer dem Stützt er meine Brust(hab 80c) und seit dem ich den trage hängt meine brust nicht mehr.

80C. Mit 13...  Das ist jetzt der Punkt, an dem ich leichte Zweifel an der Ernsthaftigkeit deiner Frage bekomme. ;) 

Kein 13 jähriger hat 80C. Damit das passiert, müsste bei deinen Hormonen aber einiges durcheinander sein. Oder hast du dir heimlich Östrogen besorgt?

Ich lüge nicht das ist mein ernst
Hab aber Win bisschen Östrogen Überschuss statt Testosteron
Und das mit den Bikini hat den selben grund wie der Sport BH weil ich in den letzten Jahren nur mit armeverschränkt vor der Brust rumgelaufen bin

0
@manoman4000

OK, laut deinen früheren Beiträgen fühlst du dich als Mädchen, bist schüchtern, etwas übergewichtig, hast eine Freundin und dein soziales Umfeld kennt deine Brüste offenbar schon. Richtig? Und die Frage nach dem Bikini hattest du ja auch schon mal gestellt.

Ich würde sagen: Steh einfach dazu. Wenn du einen Bikini gerne anziehst (was mich bei Übergewicht eher wundert, da tendiert man doch meist eher zum Badeanzug), dann zieh ihn an und lass die Leute reden. Es ist dein Leben - mach das, was dich glücklich macht, nicht das, was andere glücklich macht. :)

Was meinst du denn unten mit "Und das soll ein Ende haben*"?

1

Und das soll ein Ende haben*

0

Ich hab keine Freundin mehr..
Un das Mut dem ,,das soll ein Ende haben" mein ich das es aufhören soll das ich meine arme verschränke vor der Brust im Freibad, weil so Nsg hätten alle gelacht wenn ich die gezeigt hätte (hab das ja schon 5 Jahre gemacht) und ich hab mir Jz vorgenommen nie mehr ins freibad zu gehen

0
@manoman4000

Das tut mir leid zu hören.

Aber nie mehr ins Freibad zu gehen ist doch nicht die Lösung des Problems. Du schränkst dich ja selbst ein, weil du Angst vor den Reaktionen anderer hast. Diese Angst ist dein Problem. Ich würde einfach dazu stehen, den Bikini anziehen und nach dem Motto gehen "Ich muss mir gefallen, nicht euch." :)

Ich trage selbst als Mann Röcke und Kleider in der Öffentlichkeit, ich kenne die Situation daher aus eigener Erfahrung ziemlich gut. Die Angst sitzt nur im eigenen Kopf und wenn man sie überwunden hat, macht das frei. Ich weiß, dass das nicht einfach ist, aber sei einfach du selbst und versuche nicht etwas zu sein, von dem du meinst, wie andere dich haben wollen. Wir haben 2017 und da kann jeder das sein, was er wirklich ist. :)

es weiß niemand das ich die Sachen anziehe 

Aber die anderen wissen doch um deine Brüste, also warum sollst du dann keinen BH oder einen Bikini anziehen? Das macht doch dann absolut Sinn und ist nur gerechtfertigt.

1

PS: es weiß niemand das ich die Sachen anziehe

0

Ja aber dann kann ich gleich die schule wechseln weil es jeder weiß und den anderen erzählen wird

0
@manoman4000

Ich gehe mal davon aus, dass es stimmt, dass du dich als Mädchen fühlst. Wenn du auch als Mädchen leben willst, was die logische Folge davon sein dürfte, kannst du vor diesem Outing sowieso nicht davonlaufen. Deine Brüste haben die anderen doch sowieso schon bemerkt und wenn *das* nicht zum Schulgespräch wurde, dann wird es auch ein BH oder Bikini nicht.

Generell und aus eigener Erfahrung würde ich sagen, dass die Leute mehr Respekt vor dir haben werden, wenn du dein Ding selbstbewußt durchziehst und weniger, wenn du dich versteckst, weil du unsicher bist. Denn dann entstehen nur Gerüchte und Rederei. Wenn du das aber konsequent durchziehst, dann ist das Outing auch schnell vorbei und du wirst dabei auch mehr Unterstützung finden, als du denkst. Wichtig wäre es natürlich, dass dich deine Familie dabei voll unterstützt und wenn du gute Freunde hast, auch diese.

Wäre ich in dieser Situation, würde ich eine Ferienzeit nutzen, um mich äußerlich als Mädchen zu präsentieren, das mit der Schule besprechen und nach den Ferien als Mädchen zurückkommen. Aber dazu können entsprechende LGBT Beratungsstellen viel besseren Rat geben.

0

Meine eltern wissen davon noch nix will es auch nicht

0
@manoman4000

Was genau wissen deine Eltern denn nicht? Die 80C werden ihnen doch sicher nicht entgangen sein, oder? Ich weiß, wieviel Bock man mit 13 Jahren hat, sich seinen Eltern anzuvertrauen, aber sie sind deine wichtigsten Verbündeten. Falls du wirklich Transgender bist und als Mädchen resp. Frau leben willst, brauchst du sie und zwar bevor die Pubertät dich überrollt und in Richtung Mann treibt.

0

Ich kann mit niemanden reden
Aber ich glaube mal mit unseren klassensprecher weil der alles für sich behält

0
@manoman4000

Wenn du deinem Klassensprecher mehr vertraust, als deinen Eltern, finde ich das ziemlich bedenklich...

0

Ich vertraue nix meinen eltern an
Erst recht gar nicht mein Stiefvater weil der erzählt es meiner Großmutter und die dann anderen

0
@manoman4000

Dann würde ich zu einer LGBT Beratungsstelle gehen, die hören zu, beraten dich und können dir helfen.

Das Problem ist halt, dass du minderjährig bist und deine Eltern brauchst, wenn es um bspw. eine Hormontherapie geht.

1

Ich hab mir mal deine anderen Fragen durchgelesen. Kann es sein das du dich als Junge nicht ganz wohl fühlst? Wärst du lieber ein Mädchen?

Egal was passiert glaub an dich und steh dazu wie du bist 💪

Ich würde mal spontan in Richtung Homosexualität tippen. Oder einfach ein Fetisch für Frauen Klamotten

Nein es ist nicht normal dass Jungs einen Bikini/BH tragen

0

Dann hast du einen Fetisch für Frauen Klamotten

0

Klamotten haben überhaupt nichts mit sexuellen Präferenzen zu tun. Ich bin hetero und trage Röcke und Kleider. Das sind zwei völlig verschiedene Dinge.

0

Was möchtest Du wissen?