Ist es "normal" das die eigene Freundin halb nackt mit einem Typen auf dem Sofa pennt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich wäre an deiner Stelle auch sauer und nicht nur das, es ist ein Vertrauensmissbrauch und würde mich an deiner Stelle mal zurückziehen auch nichts mehr schreiben, die Kommunikation einstellen und dir in Ruhe überlegen ob du eine solche Beziehung führen möchtest. Ihre Arbeit dort mag wichtig sein aber nicht so wichtig, dass man den eigenen Partner so vernachlässigt und in Nachtwäschen mit jemand anderen auf dem Sofa schläft. Dafür gibt es keine vernünftige Erklärung die das rechtfertigen würde vorallem auch noch mit dem Hintergrund


kurze Hintergrund Info: vor 2 Jahren hatte sie ne WhatsApp affaire! und hat mich übelst belogen was sie so noch mit andren Typen schreibt usw ... Auch ihrem Mann schrieb sie noch lange "ich liebe dich"

Sorry, aber ihr seid beide nicht normal. Sie wegen dem Typen und dem Nachthemd. Du weil du ihr mitten in der Nacht auf fremder Leute Balkon hinterher spioniert. Ich schätze ihr solltet euch eh trennen. Ihr tut euch gegenseitig nicht gut.

Hallo,
Es schmerzt schon ganz schön sich deine Berichterstattung durch zu lesen.
Dass jemand sich so viel Mühe für eine Beziehung gibt und nichts zurück bekommt...
Ihr seid ja schon eine etwas längere Zeit zusammen und ich weiß, dass eine Trennung kein einfacher Schritt ist! (Ich habe selbst erst vor 2 Wochen eine 3jährige Bezihung beendet)
Wenn sie dich so sehr zurück weißt, solltest du ihr aber nicht noch mehr hinterher hängen. Das macht die nur noch genervter.
Und außerdem denke ich nicht, dass du es nötig hast dich so erniedrigen zu lassen. Du fährst extra zu ihr hin und "erwischst" sie bei so einer Situation.
Normalerweise müsstest du total wütend abhauen und sie in den Wind schießen und sie müsste voller Reue und total perplex im Zimmer stehen.
Stattdessen kassierst du für den Aufwand auch noch einen Anschiss...
Das kann nicht sein!

Deine Entscheidung kannst letztendlich nur du vollkommen korrekt treffen.
Du musst persönlich abwägen, ob es die wert ist, so behandelt zu werden..

Mein Rat:
Lass das nicht mit dir machen, steh darüber und verkrafte die Trennung, auch wenn es kurz weh tut. So wie du es geschildert hast hat die Beziehung keine Zukunft!

Gruß, Nils

Du hast heute Morgen genug Antworten bekommen, war nicht die passende dabei?

Nun gut, ich würde sagen die Sache ist gelaufen, der Drops gelutscht DU hast es nur noch nicht gemerkt. Aufwachen.....

Ihr habt gerade eine Pause.
Du nervst sie.

Und was machst du?
Fährst zu ihr und beobachtest sie.

Trenn dich einfach.
Sie wird es tun oder hat es schon.

Was möchtest Du wissen?