ist es normal das das Sperma in der Scheide brennt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Nein, Samenflüssigkeit brennt definitiv normalerweise nicht.
  • Das Brennen ist eigentlich typisches Zeichen dafür, dass die Vagina nicht feucht genug während des Verkehrs war und durch die Reiben Schmerzen und Brennen entstanden ist.
  • Das Brennen entsteht also durch die trockene oder halbtrockene Bewegung, nicht durch den Samen. Das Brennen hört einfach nach ein paar Minuten wieder auf, aber nicht weil zufällig der Samen herausgeflossen ist.

Ratschlag

  • Sorgt dafür, dass Du wirklich richtig feucht und erregt bist.
  • Verwendet sicherheitshalber ein paar Mal reichlich Gleitgel, um zu schauen, wie schön und schmerzfrei es sein kann. Danach bist Du dann auch sicher, dass es nicht am Samen liegt.
  • Empfehlenswert ist z.b. AquaGlide, das man auch bei Amazon günstig und unauffälig bestellen kann.

Nein, das ist nicht normal. Du solltest mit dem Problem mal zum Frauenarzt gehen. Vielleicht hast du eine Scheidenentzündung oder Ähnliches.

Normal oder auch nicht, es ändert sich aber nichts an der Tatsache. Versucht es mal mit mehr Zeit bis du richtig feucht bist. Eine gute Gleitcreme sollte noch besser sein. Denn diese schützt zusätzlich die Schleimhäute. Achte auch einmal darauf was er vorher gegessen hat. Unter Umständen trägt die auch dazu bei. (Muß nicht, aber kann)

Was möchtest Du wissen?