Ist es normal bei einem Radurlaub manchmal falsche Wege zu nehmen die eigentlich nicht für das Rad sind?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, was sind Wege, die eigentlich nicht fürs Fahrrad gedacht sind. Landstraßen, Forststraßen, Feldwege, Rückegassen... alles nicht explizit für Radfahrer gebaut. Kann man in den meisten Fällen aber befahren, meistens sogar legal.

Eher andersrum: Ich empfände es als enorme Einschränkung, wenn ich nur explizite Fahrradwege fahren dürfte. Ich käme nichtmal aus meinem Dorf heraus.

Dass man auch mit der besten Tourplanung mal vor einer Sackgasse steht, empfinde ich ebenfalls als vollkommen normal. Wo wäre denn der Abenteuerfaktor, wenn immer alles so liefe wie geplant?

Für eine gute Radurlaub würde ich eine aktuelle Straßenkarte kaufen. Die Route und eventuelle Abkürzungen genau markieren. Falsche Wege sind bei Karten übersichtlicher und schneller zu erkennen. Karten haben auch den Vorteil das sie übersichtlicher sind als Navi und GPS. Auch ältere Karten sind durchaus brauchbar.

Straßenkarte? Naja, wenn man dann auf den Bundesstraßen gemeinsam mit dem motorisierten Verkehr um die schönen Ecken herum fahren will...

Um schöne Wege zu finden, darfs schon gerne was genaueres als 1:100.000 sein. Dann geht das Kartenmaterial für eine Mehrtagestour allerdings ganz schön ins Geld.

Durch die Möglichkeit, sowohl das "Große Ganze" als auch durchs Reinzoomen den letzten Trampelpfad überblicken zu können, finde ich die GPS-Navigation inzwischen auch übersichtlicher als Papierkarten. Ist schön, wenn man z.B. sehen kann dass der gesuchte Weg erst hinter dem einen Haus beginnt.

1

Absolut. Wenn man nicht einfach mal spontan den schöneren oder interessanteren Weg nehmen sollte, was wäre dann das Besondere an so einem Urlaub? Und selbst wenn es schief geht, dann hat man wenigstens etwas erlebt...

Ist normal. Für mich eh, weil ich kein Navi hab beim Rad. Ich fahr nach Karte (oder meist nach Gefühl). Irgendwie kommt man schon an.

Das ist normal, weil es vielerorts keine anderen sinnvollen Wege gibt.

Was möchtest Du wissen?