Ist es normal bei antidepressiva das es mir am anfang schlechter geht?

5 Antworten

Ja, das ist normal.

Lese bitte den Beipackzettel. Diese Phase kann einige Zeit dauern, bis ein Spiegel m Blut aufgebaut ist. Dann sollte Besserung eintreten....

9

okey danke,ja ich hab das auch schon meinem arzt erzählt aber er sagt das es nicht von den tabletten kommt, was ich komisch finde weil ich schon öfter so was gehört hab das es zu anfang schlimmer wird

0
34
@mondbarchen

Die Erstverschlimmerung ist leider üblich. 

Solltest du meinen es nicht alleine zu schaffen wende dich bitte umgehend an deinen Arzt. 

Meine persönl. Erfahrungen mit diesen Wirkstoffen sind leider auch nicht gut. Ich habe mich selber verletzt und kam nicht mehr zur Ruhe. Das Trauma wurde so richtig angefeuert und gefüttert. Mein Mann unterbrach die Versuche konsequent. 

Bei Depression läuft das in der Regel etwas anders, aber natürlich ist es sehr belastend das es dir erstmal schlechter geht.

Scheue dich nicht dir Hilfe zu suchen. 

Alles Gute dir. 

1

Ja,deswegen werden sie normalerweise auch eingeshclcihen.

Ich ahbe Flux auch ca 6 Monate genommen und nciht zugenommen, ich habe es in Schwangerschaft genommen , bin von 64 auf 60kg ich denke die 6 kg waren der ss zuzuschreiben.

Ja das ist die ersten 1-4 wochen normal. Dannach sollte es jedoch besser werden, wenn nicht dann solltest du dich an deinen psychater wenden.

4

im übrigen ist Fluoxetin eines der wenigen Medikamente, die den Appetit verringern. :)

0
9

aber das komische ist ich hab genau so viel gegessen wie sonst auh immer, und meine mitter hat gesagt ich hab abgenommen

0
4

Vielleicht kommt ihr das nur so vor um muss auch gar nicht am Fluoxetin liegen

0

Zunahme durch Nebenwirkung. Nehm Ich wieder ab wenn ich absetze?

Hey Leute. Ich nehme seit ca. 2 Wochen eine allergietablette. Vor ca. 10 Tagen habe ich mich zu Letzt gewogen. Ich war etwas verwundert weil ich ein wenig zugenommen habe aber das passiert schonmal. Jetzt hab ich mich heute nochmal gewogen und habe seit vor 10 tage 4 kg zugenommen. 4 kg in 10 Tagen ist doch nicht normal oder? Naja jedenfalls ist Gewichtszunahme eine Nebenwirkung dieser Tablette (in Kategorie selten eingestuft). Ich vermute stak dass das davon kommt. Wenn ich die Tablette jetzt absetzte nehme ich die Kilos dann wieder ab? Und wenn ich die Tablette z.b nächstes Jahr wieder nehme erscheinen die Nebenwirkungen dann wieder?

Lg und danke im voraus

...zur Frage

Antidepressiva fluoxetin ab wann spüre ich nebenwirkungen?

Hallo ich bin 16 jahre alt und seit heute nehme ich antidepressiva fluoxetin 10 mg (wird noch gesteigert) gegen schwere depressionen. Meine frage ist ab wann spüre ich die nebenwirkungen ? Denn mein arzt hat zu mir gesagt das ich relativ schnell die nebenwirkungen spüren werde, werde ich heute schon nebenwirkungen bekommen oder treten sie erst nach ein paar tagen auf? Und was waren so bei euch die nebenwirkungen?

...zur Frage

Probleme Emotionen zu kontrollieren seiddem ich Antidepressiva (Fluoxetin) nehme, normal?

oder hat das warscheinlich einen anderen Grund?

...zur Frage

Schneller betrunken durch Antidepressiva?

Ich nehme 20mg Fluoxetin.

Ich habe ein Bier (2,5%) getrunken und fühle mich nun besoffen. Wie kann das sein?

Vorher konnte ich problemlos hochprozentiges (also so 20-40%) trinken. Hängt das zusammen?

Ich meine das ist echt nicht viel Alkohol..

...zur Frage

Fluoxetin Absetzerscheinungen?

Hallo, ich nehme seit einigen Monaten Fluoxetin 20mg (Antidepressiva) , eine morgens. Ich bin gerade am absetzen, hab so Symptome wie starken Schwindel, Übelkeit und Magenschmerzen. Ab und zu Bauchschmerzen. Kann das mit dem Absetzen zusammenhängen? Wahrscheinlich ja, das weiß ich, aber mir macht es Angst, deswegen möchte ich hier nach fragen... Oder soll ich lieber zum Arzt gehen? Ich habe gegen die Übelkeit Vomex Dragees genommen, aber hilft kaum.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?