Ist es normal an seinem Geburtstag Essen zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, da hasst du dir ja einiges vorgenommen. Eine mehr als alles günstige Situation für deinen Freund und dich.

Stelle dir doch mal die Frage, was du an deinem Freund findest. Wenn du ihn erst mal zu einer erwachsenen Persönlichkeit entwickeln willst, dann kann ich nur sagen: Sich einen Mann backen, geht oftmals daneben.

Sorry, wenn ich dir es hier so ganz klar und deutlich schreibe.

Ich war in ähnlicher Situation, allerdings wurden mir unreife Kollegen aufgezwungen und als sie reif genug waren von der Persönlichkeit, bekam ich die nächsten Katastrophen. Bis es zum Krach mit meinem ehemaligen Chef kam.

Überleg es dir bitte ganz genau, was du weiterhin machen willst. Denn, so lange dein Freund unter dem Einfluss seiner Mutter steht, sieht es nicht so gut aus für eure Beziehung.

Du kannst dich aber auch selbst fragen, was du selbst willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kissi523
24.08.2016, 19:13

Danke dir. Ich weiß auch wirklich nicht mehr weiter. Jedes Mal findet sie etwas über mich, was ihr nicht passt. Und dann redet sie über mich mit ihm und er sagt natürlich immer ja zu allem. Obwohl ich das gar nicht gemacht habe. Ich bin natürlich immer die Letzte wo das dann erfährt.

0

So brutal es klingt, aber du solltest deinen Freund vl vor die Wahl stellen, seine Mutter oder DU? Das mit dem Muttersöhnchen ist das was an dem Ganzen nicht normal ist. Er soll sich doch bitte freuen das ihm seine Freundin ein tolles Essen schenkt. Seine Mutter scheint angst zu haben Ihn an dich zu verlieren, was bei einer gesunden Beziehung Schwachsinn ist.

Wenn es doof rennt mischt sich die gute Dame sonst den Rest eurer Beziehung in jegliches Thema ein. Sie muss ihn loslassen können und damit Leben lernen das Ihr Sohn eine andere Frau im Leben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kissi523
24.08.2016, 19:15

Naja wenn ich ihm das zu verstehen gebe, heißt es nur wieder "meine Familie ist toll und seine scheiße". Sie wird sich immer einmischen, denn sie ist nicht gerade ein Fan von mir.

0

So ungewönlich finde ich das gar nicht. Wenn jemand aus meinem Familienkreis Geburtstag hat, gehen wir auch immer essen. Dein Freund sollte das Geschenk annehmen und sich von seiner Mutter nix einreden lassen. Schließlich ist es dein Geschenk an ihn und nicht an seine Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schade dass ihr immer euer Alter unerwähnt lasst... Pers rate ich dir , solche Muttersöhnchen zu vergessen die sich im Mamahotel noch breit machen..Irgendwann wird er nämlich dich mit ihr vergleichen und dir ihr (Mama's) Verhaltensmuster tgl vorhalten... frei dem Motto..meine Mama hätte.

Zur Frage,, finde es nette und normale Idee.. schade das da nur wenige drauf kommen ! Dein Freund allerdings hat es nur so angenommen , weil er eh nicht besonders anderes vorhatte.. Loser eben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kissi523
24.08.2016, 19:12

Naja ich bin 19 und mein Freund wird 21, Naja er hat sich total dagegen gewehrt, weil man feiert ja seinen Geburtstag mit der ganzen Familie und da gehört so etwas nicht. Weil er sagt jedes mal, so lange man noch daheim wohnt muss man halt eben das machen was die Eltern sagen.

0

Ist doch ganz toll, daß Du ihn einlädst. Finde ich super. Seine Mutter verstehe ich garnicht. Sie sperrt ihn ja damit richtig ein und er hat ja so garkeine Chance sich zu entwickeln. Sowas empfinde ich als ein Verbrechen am Kind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kissi523
24.08.2016, 19:10

Naja sie behandelt ihn auch wie ein kleines Baby, obwohl er 21 wird.

0

Was möchtest Du wissen?