Ist es noch zu früh zum heiraten? Ich bin hilflos?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Hallo,

...Nur das Alter würde meiner Meinung nach schon passen, denke ich  - wenn es alles andere und die Lebensumstände auch tun...

Sie müssen selbst das Gefühl haben, dass Sie Ihren Freund sehr lieben, bzw. wissen, ob Sie sich selbst das wünschen. ...Ob Sie den Rest Ihres Lebens mit ihm teilen möchten. Das ist von Fall zu Fall individuell anders und können wir hier nicht beurteilen! ...Letztendlich entscheiden müssen Sie selbst und feststellen, was Sache ist!

...Meine Tochter heiratet auch dieses Jahr. Ihr Freund ist so alt wie Ihr Freund, sie selbst ist auch 25.

...Warum sollte das also nicht passen?

Wenn Sie sich absolut sicher sind, passt das auch und ist richtig so! Ihr Freund scheint ja dieses Gefühl bereits zu haben, sonst würde er ja wohl keinen Antrag machen wollen.

Wenn Sie Ihren Partner für den Richtigen halten und mit ihm alt werden wollen, zögern Sie nicht!

Ich persönlich weiß von einem Paar, das sich Jahrzehnte lang bis heute nicht entscheiden konnte, diesen Schritt zu wagen. Jetzt sind  die beiden bald im Rentenalter, immer noch ledig und haben es noch immer nicht fertiggebracht, zu heiraten.

Solch einen Zustand finde ich persönlich sehr bedauerlich. 

...Dass Sie zu einer besseren und einer guten Entscheidung kommen, wünsche ich Ihnen!

Alles Gute!

Ich finde du bist im perfekten Alter um zu heiraten. Ausserdem kennst deinen Freund ja auch schon sehr lange.
Aber warte doch erstmal auf den Antrag. Vielleicht traut er sich ja auch erst in 3 Monaten dich zu fragen und bis die ganzen Hochzeitsvorbereitungen gelaufen sind und die Hochzeit dann statt findet, bist du mindestens 26, wenn nicht sogar 27.

Wenn du bereit zum heiraten bist und ihn sehr liebst, dann steht dem ganzen doch nichts im Wege.

Ich finde nicht, dass ihr zu jung dafür seid. Ihr seit schon seit 10 Jahren ein Paar. Andere Leute heiraten schon nach 6 Monaten Beziehung (Was nie wirklich funktioniert)
Aber ihr kennt euch schon gut genug, dass eure Ehe funktionieren kann.

Ich bin mit meinem Freund seit über 3 Jahren zusammen und wohne jetzt fast 1 Jahr bei ihm und wir reden schon seit letztem Jahr davon, zu heiraten.

Ich bin 25 und er 37

Es kommt darauf an,was du für ihn empfindest.....ist der Gedanke,dein ganzes (hoffentlich) Leben mit ihm zu verbringen,dann ist das Alter vollkommen egal.

Hey, wenn du das Gefühl hast es ist noch zu früh dann warte noch etwas;). Aber an sich ist das nicht zu früh finde ich. Meine Eltern zum Beispiel haben mit 21 geheiratet.

Du musst in dich rein hören, wieso du noch zweifelst. Es wird doch sicher einen Grund geben? Und von euren Familien müsst ihr euch nicht drängen lassen. Jeder hat sein eigenes Tempo und das ist auch gut so.

Also wenn du überglücklich mit ihm bist und dein Freund dir einen Antrag machen will, dann lass dich doch einfach darauf ein;)

Viel Glück

Wenn DU heiraten möchtest, dann heirate.

Wenn nicht dann warte. Es ist eure Enscheidung und nicht die der Familie!

ich habe mit 21 jahren geheiratet......wenn alles stimmt würde ich ja sagen  ob es dann für immer und ewig ist, kann dir niemand garantieren.also freue dich für die ÜBERASCHUNG und geniese die schöne zeit.man weiss nie was das leben noch bringt jedoch die schöne zeit kann dir niemand nehmen.viel glück wünsche ich euch

Die Omas geht das überhaupt nichts an. 

Nebenbei finde ich es nicht besonders taktvoll von deinem Freund, diesen Abholschein in seine Hosentasche zu stecken, wenn er schon weiß, dass du seine Wäsche machst. Und mal ganz nebenbei: Warum wäscht er seine Wäsche nicht selber?

Es kommt nur auf deine Gefühle an. Wenn du bereit bist, ihn zu heiraten, dann ist es der richtige Zeitpunkt. Wenn nicht, dann nicht. Die Oma hat hier nichts zu sagen.

bluemagicnina 06.08.2017, 16:28

Er schiebt wegen Urlaubszeit im betrieb momentan 5 Tage die Woche Nachtschichten, da finde ich es schon angebracht, dass ich ihm die Arbeit etwas abnehme sodass er nicht auch noch das machen muss.

0

Also ich würde den Antrag annehmen aber es noch länger hinausschieben, am besten zwei Jahre in der Zeit kannst du dich damit arrangieren bald verheiratet zu sein. Zurück kann man immer noch ... So hast du eine Lösung für jedermann. Lg

tommy4gsus 06.08.2017, 16:00

weitere 2 Jahre??? Wofür? Hat sich der Himmel dann rot gefärbt, damit man heiraten kann oder was?

0
Alanny 06.08.2017, 16:14
@tommy4gsus

Zeit klärt viele Dinge , man hat sich mit Dingen auseinander gesetzt und Ängste unter einander geklärt ,die zuvor nicht da waren ... Der Himmel muss sich nicht Rot färben , aber der Nebel lichten....

0

Das alter spielt keine Rolle. Ich würde es okay finden.

Aber wichtig ist wie du dich dabei fühlst!

Euer Alter ist nicht die Frage, sondern ob Du mit ihm alt werden willst. Vielleicht ist er doch nicht der richtige, ist das Deine Angst?

bluemagicnina 06.08.2017, 15:48

Ich denke schon dass es der richtige ist. Aber ich habe Angst, dass nach der Heirat der Alltag einkehrt und alles anders wird. Das hört man ja immer wieder..

2
dermitdemball 06.08.2017, 16:06
@bluemagicnina

"...und alles anders wird."

Ja, gibt es wirklich immer wieder! Man wird "träge" unachtsam, - lässt sich gehen, weil man glaubt den Partner "sicher zu haben"! (durch das Eheversprechen)

Aber in eine Beziehung/Ehe muss man immer "investieren", damit sie "frisch" bleibt und Bestand hat!

0
Akka2323 06.08.2017, 15:50

Nach 10 Jahren habt ihr schon Alltag.

5

Es ist das perfekte Alter :).Ab 25 ist es perfekt.Meine Mutter hingegen heiratete mit 18 und bekannt mich mit 21.

Ich finde Euer Alter perfekt zum Heiraten.

Es gibt einige die in dem Alter heiraten,  andere sind ein Stück jünger oder älter. 

Das musst du entscheiden, ob du ihn heiraten willst oder nicht.

Wenn ihr eh zusammen wohnt, ändert sich durchs Heiraten doch gar nichts.

Das müsst ihr doch wissen.

Wenn du so unsicher bist, ist es wohl noch zu früh, das hat aber mit eurem Alter nichts zu tun.

Naja 2-3 Jahre warten würde ich ja schon noch:)

Egal wie alt, es kommt drauf an ob es sich richtig anfühlt, dann ist es auch richtig.

Ich bin auch zum Teil Russe und bin jetzt 31 Jahre alt und habe leider noch keine Freundin gefunden doch meine Mutter ist mir nicht böse und meine Großeltern leben leider nicht mehr. Meine Mutter (von der die russischen Vorfahren herkommen) sagt immer sie ist froh, dass ich wenigstens nicht schwul bin und die Freundin wird schon irgendwann kommen. Naja ein bisschen schwer bei mir weil ich einer Frau einfach nichts bieten kann aber egal wer weiß wie es in paar Jahren ausschaut. Ein 6er im Lotto reicht schon aus und alles dreht sich hehe. Ich finde 10 Jahre sind schon lange für eine Beziehung und ihr solltet heiraten aber wenn dann mache besser einen Ehevertrag. Man weiß schließlich nie was kommt.

keine ahnung-fühlst du dich bereit?

Was möchtest Du wissen?