ist es nicht viel für welpe? nassfutter

6 Antworten

400 Gramm Trockenfutter ist genau so viel wie 800 Gramm Nassfutter.

warum denn das??? also ich soll 2 dosen geben dann ?

0

ein hund im alter von 5 monaten ist KEIN welpe mehr, sondern ein junghund.

und ja, es ist relativ normal, daß naßfutter mehr gwicht hat, als trockenfutter, denn das wasser ist in der dose noch komplett vorhanden, bzw. es wird sogar technisch bedingt nochmal etwas für den kochvorgang zugesetzt.

beim barfen gilt folgende faustregel. junghunde und welpen sollen ca 4% ihres körpergewichtes pro tag an frischem zu sich nehmen. womit du mit 800 gramm naßfutter, was zumindest gewichtsmäßig mit frisch futter verglichen werden kann, durchaus rictig liegst.

zu bedenken bleibt, die angaben auf den dosen sind immer nur grobe richtwerte und müssen an den jeweiligen hund angepaßt werden.

sollte deiner dadurch speck ansetzen, gibst du weniger, nimmet er ab mußt du die futtermenge sogar erhöhen.

Bei Nassfutter musst du vom gewicht her mehr geben. Ist halt Nass (da wiegt das Wasser)

Generell kann man aber sagen, dass die Angaben auf der Verpackung meist zu hoch sind. Der Hersteller hat einen Verkaufsgedanken dabei. Ich gehe immer von grob 10% aus. Die 10% ziehe ich ab.

Achte auf das Fressverhalten deines Hundes. Hat er noch extremen Hunger gib etwas mehr. Wenn nicht, dann gibt weniger oder belasse es bei der Menge. Eine genaue Angabe wieviel Gramm Futte rzu verfüttern ist hängt von Rasse, Jahreszeit und Aktivität ab.

Im Winter braucht Hund mehr futter als im Sommer Nen Sporthund braucht mehr als nen Coachpotatoe Große Rassen brauchen mehr als kleine Rassen

Die Gewichtmenge solltest du gerade bei Welpen/Junghuden auf mehrere Mahlzeiten aufteilen. Am besten 3 Mahlzeiten, aber mindestens 2 Mahlzeiten. (Mehrere kleine Mahlzeiten sind besser verdaulich.)

Warum nimmst du denn Nassfutter und kein Trockenfutter? Nassfutter ist u.U. schlechter für die Zahnhygiene und gerade bei einem Junghund (befindet sich mit 5 Monaten in der Zahnung) kontraproduktiv. Die Zähne brauchen Widerstand beim Kauen/Beissen um sich im Kiefer richtig zu setzen. Die beste und gesündeste Alternative wäre wohl BARFEN. gibs mal bei Google ein, gibt viele gute Seiten zum BARFEN.

liebe Grüße Streifenherder

www.weisse-schaeferhunde-owl.de/wordpress (Mehr zum Thema Ernährung bei Hunden)

Nassfutter?

mein hund will nur nassfutter fressen und ich gebe seit 2 monaten Rinti nassfutter und er frisst es sehr gern. natürlich gebe ich auch knochen für seine zähne.

aber ich habe gehört das nassfutter nicht so gut sind? stimmt das er frisst kein trockenfutter habe royal canin gegeben und platinum auch.

zurzeit überlege ich das ich vill mit Bozita trockenfutter versuche? was soll ich machen das er frisst?

er ist fleisch süchtig :D will halt nur fleisch frissen.

stimmt das wirklich das nassfutter nicht gut ist ? ich kaufe nur RINTI.

er ist 7 monate alt.

...zur Frage

Welpe frisst Trockenfutter nicht?

Wir haben seit einer Woche nun unseren Cockapoo (American Cocker Spaniel + Zwergpudel)-Welpen. Er frisst seitdem das Trockenfutter das wir auch von der Züchterin bekommen haben, leider gar nicht. Nassfutter hingegen und alles andere schon. Merkwürdig ist es, weil die Züchterin meinte das er richtig viel frisst und auch das Trockenfutter.

Woran könnte das liegen? Was würdet ihr machen? Konsequent Trockenfutter hinstellen und irgendwann wird er schon fressen, oder Nassfutter geben?

...zur Frage

Was ist das für eine Art Beere? War im Hundefutter?

Hallo, ich füttere meinen Hund derzeit mit TerraCanis der Sorte Dorsch mit Brokkoli Fenchel und Mango. Das ist Futter ist das Beste, es schmeckt meinen Jungs wunderbar.
Allerdings hat mein Hund heute ein paar Beeren aus dem Futternapf geschmissen, die in dem Futter enthalten waren. Der andere kleine Racker hat sie vor lauter Hunger gefressen, also konnte ich nimmer rausfinden, was das ist.
Nach langem Pulen in der Dose fand ich nun eine solche Beere und würde gerne von Euch wissen, was das für eine Beere ist. Bild ist anbei.

Vielen lieben Dank

Lg

...zur Frage

Welches Hundefutter benutz Ihr?

Hallo Leute,

ich hoffe Ihr seit guter Laune und habt paar Infos für mich. Habe neulich einen Hund bekommen, und wenn es um das Futter geht, muss ich zugeben, dass ich keine Ahnung habe.

Wollte ein wenig im Net nachlesen was es so gibt, und fand erstmal ein Nahrungsergänzungsmittel, und zwar das Lachsöl hier bei https:/lachsoel-fuer-hunde.de/dosierung/

Ich würde gerne wissen, mit welchem Futter ich dies kombinieren kann?

Danke euch schon mal im voraus.

...zur Frage

Wie kann ich meine Mutter überreden, für mich einen Hund anzuschaffen?

Ich wünsche mir schon seit Jahren einen Hund, aber ich bekomme leider keinen. Die Mutter sagt, ein Hund mache zu viel Arbeit. Ich würde die ganze Betreuung übernehmen. Sie lehnt trotzdem ab. Wie kann ich sie überreden? Danke im voraus. 

...zur Frage

Bestes Nassfutter/Trockenfutter?

Hallo,

ich wollte mal fragen was für ein Trockenfutter und Nassfutter für Hunde am besten ist ?

Ich füttere meinem Hund, das Trockenfutter von Happy Dog (senior) und das Nassfutter von Rinti (alle sorten)

 

danke im voraus ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?