ist es nicht unhygienisch sich nur mit Papier abzuwischen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde schon. Wir haben noch so ein 'Reiniger' der eingebaut ist im Klo und da kam man während dem sitzen sich nochmal waschen und dann eben austrocknen. In der Schule geh ich nie groß, weil ich das eklig finde

xrobin94 06.02.2015, 02:04

Dann spritzt das Wasser direkt ins Löchle :P

1
xrobin94 06.02.2015, 02:05

In öffentlichen WC's tu ich einfach die Brille mit Papier voll legen, dann klappts au mit der Hygiene^^

1

Ihr persönlich benutze, auch wenn es vieleicht seltsam klingt, Feuchttücher. Die bekommen mehr weg und es ist ein besseres Gefühl, als ein hartes Papier.

Bei Geisterschelße mache ich mir keine Gedanken. Wenn es mal nicht so sauber läuft, dann wasche ich auch ab und an mit Wasser ab.

Lässt bloß mal ein paar Bakterien übrig, so brauch man sich auch nicht auf modeallergien wie laktoseintoleranz berufen. Unhygienisches Verhalten stärkt die Gesundheit!

Ja doch. Es ist in der Tat sogar extrem unhygienisch. Aber wir europäer haben ja auch nicht die appetitlichste Vergangenheit (Mittelalter) und viele "gute Sitten" (wie zB das Händeschüttel auch) sind einfach hygienische Katastrophen.

Frag mal wieviel Deutsche ein Bidet überhaupt kennen. Da kriegste das Übelkeit!

Feuchttůcher benutze ich auch ist echt super ich fühle mich auch gleich viel frische und Mann kann so ne kleine Packung immer mit nehmen auf der Arbeit hab ich mit einem Fruchttuch erst die klobrille sauber gewischt und dann noch einen nachm ... 😱😱und dann Hände waschen fertig

Ich dusche mir immer den Hintern ab, das schont die Haut und hinterlässt keine Rückstände

Was möchtest Du wissen?