Ist es nicht übertrieben vor der Toilette die Hände zu waschen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja,

vielleicht ist es übertrieben, aber da hat jeder ne andere Sichtweise.

Ich wasche auch immer nur danach die Hände. Fasse aber danach nicht die Griffe an zum rausgehen oder nur mit einem Tuch. Das finden wieder meine Freunde übertrieben. Ich glaube jeder setzt für sich selbst eine Grenze und hält diese dann ein.

Viele finden das komisch, aber ihnen ist das sicher unwichtig

Zu viel Waschen ist aufjedenfall nicht gesund, da gebe ich dir recht

Jochen2 04.07.2017, 13:08

Ich fasse die Griffe auch nicht an. Es könnte ja davor jemand anders diesen angefasst haben der sich nicht due Hände gewaschen hat.

0
dandy100 04.07.2017, 13:20

Fasse aber danach nicht die Griffe an zum rausgehen oder nur mit einem Tuch.

Das ist überhaupt nicht komisch - nur dann hat das Händewaschen überhaupt einen Sinn, ansonsten kann man sich das nämlich sparen

0

Vor dem Toilettengang sehe ich keinen tieferen Sinn im Händewaschen, außer man hätte klebrige oder verschmierte Hände.

Mit der Hand hat man ja in der Regel schon die Türklinke zum Toilettentrakt (Waschraum) angefasst. Wenn man dann mit dieser Hand noch die Türklinke der Klokabine sowie den Abzugshebel der Klospülung berührt, macht es mikrobiologisch auch keinen Unterschied.

Nach Erledigung des Geschäfts sollte man idealerweise zum Öffnen der Klokabine und ggf. Anfassen des Wasserhahns diejenige Hand benutzen, mit der man sich nicht gerade abgewischt hat. Ich weiß nicht, inwieweit dies jemand beherzigt.

Dies wäre auf jeden Fall sehr viel wichtiger als das Händewaschen vor dem Klogang im zum Klo gehörigen Waschbecken.

Ganz ehrlich gesagt habe ich noch nie richtig begriffen, was das mit der Händewascherei auf der Toilette überhaupt soll - was genau fasst Du denn mit Deinen Händen dort an?

Nicht einmal Dich selbst, sondern höchstens das Klopapier mit dem Du Dich berührst und das wird ja wohl sauber sein, sonst würde man es ja kaum benutzen.

Sämtliche Bakterien, die sich auf der Toilette, dem Deckel, Abzug usw befinden sollten, hast Du schon beim Aufdrehen des Wasserhahns oder beim Anfassen der Türklinke beim Rausgehen wieder der Händen, was aber auch völlig egal ist, denn man steckt sich die Hände ja  wohl nicht in den Mund.

Was soll das also? Händewasche hat dann Sinn, wenn sie schmutzig sind - Bakterien sind immer an den Händen und das macht auch gar nichts, denn wenn unser Immunsytem dem nicht gewachsen wäre, wären wir schon lange alle tot.



FuzeIt 06.07.2017, 12:46

Was bist du denn für ein Ferkel? Hände waschen dient dazu die Menge der Krankheitserreger zu reduzieren und eine Ansteckung zu verhindern.

0
dandy100 06.07.2017, 12:51
@FuzeIt

Irgendwie hast Du überhaupt nicht gelesen, was ich geschrieben habe...

Ich habe es doch wohl ganz klar begründet!

Geh erstmal auf die Begründung ein, bevor Du mich als Ferkel bezeichnest!

0

du hast es richtig gesehen, es soll sauber, aber nicht steril sein!

Der Körper mit seinem Immunsystem muß lernen mit den alltäglichen Keimen umzugehen, das ist enorm wichtig.

Ansonsten wie du gesagt hast ist o.k.

Gruß  hardty

Kann doch verschiedene Gründe haben sich davor die Hände zu waschen.

Beim betreten der Toilette achtet man ja nicht unbedingt darauf welche Türklinken man anfasst. Manche möchten sich halt nicht mit dem Schmodder von 1000 Leuten an der Hand anfassen.

Ich pinkle Freestyle und spare somit Wasser, denn das Händewaschen lass ich komplett weg.

Ist dir eventuell mal durch den Kopf gegangen, dass sich dein Arbeitskollege aus anderen Gründen vorgängig die Hände gewaschen haben könnte?

Ich wasch mir öfters dazwischen die Hände wenn es Mal länger dauert

Ich wasche  mir danach die Hände.

Aber wenn sich jemand davor die Hände waschen möchte, dann soll er das tun. Das ist kein Grund jemanden auszulachen.

dandy100 04.07.2017, 13:21

Wer sinnlose Dinge tut, muss es sich eben auch auslachen lassen

0
Kandahar 04.07.2017, 13:23
@dandy100

Entscheidest du, was für andere Menschen sinnvoll oder sinnlos ist?

0

tja, jeder hat so seine Vorlieben und Gewohnheiten.

was soll lächerlich daran sein sich auch vor dem Toilettengang die Hände zu waschen.

lass dir mal die Handhabung von Tampons erklären .... du unwissendes Kerlchen😎

dandy100 04.07.2017, 13:23

"Ein Arbeitskollege" nicht Kollegin

0
EdnaImmers 04.07.2017, 18:39
@dandy100

sorry ..... aber ich dachte immer Männer waschen sich vor dem Toilettengang immer die Finger-  wer möchte schon mit dreckigen Fingern pinkeln .... 

0

Ein Arbeitskollege hat das letzte Mal sogar davor die Hände gewaschen.

Der weiß halt, was sich gehört, wenn er einen alten Bekannten mit der Hand schütteln möchte.





Was möchtest Du wissen?