Ist es nicht riskant seine Adresse im Impressum einzugeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja du bist halt dann dafür verantwortlich, so soll es auch sein.

das ist als würdest du sagen "ist es nicht riskant mit nummernschild am auto zu fahren?"

aber anders kannst du tdem gefunden werden über ne kleinigkeit namens IP.

Und sollte dann was sein haste problem^^

xama5 27.03.2012, 21:48

wieso problem? xD

0
ilyputeot 11.04.2012, 08:31

Engagiere dich gegen Rechtsextreme und gib deine Adresse an: Viel Spaß!

0
forfortunas 15.05.2012, 17:35
@ilyputeot

Klar ich würde mich immer gegen die Rechtsextremen angagieren, wir sind und bleiben ein Multikulti Land und das super gut so!

0
ilyputeot 15.05.2012, 17:50
@forfortunas

Dann hab ich wohl unklar ausgedrückt. Natürlich ist es gut sich gegen Rechtsextreme zu engagieren. Ich bin dafür. Da kann ich zum Beispiel auf einem Blog tun. Wenn ich aber in diesem Blog meine volle Adresse angeben muss, krieg ich vielleicht Besuch, von den "netten" Rechtsextremen. Dann wird mein Auto zerstört, mein Haus beschädigt, oder ich werde umgebracht. Deshalb gibt es gute Gründe kein Impressum anzugeben.

Aus diesem Grund finde ich den Gesetzgeber unverantwortlich, dass er ein Impressum vorschreibt. Für den Blogger kann das wie gesagt sehr gefährlich werden. Der Rechtsextreme hinterlässt bei seinem Anschlag bestimmt nicht seine Adresse!

0

warum sollte es riskant sein? Deine Adresse steht ja auch im Adressbuch, auf das auch jeder zugreifen kann. Ein Impressum ist keine generelle Pflicht. Eine rein private Seite ist nicht davon betroffen. Was privat ist entscheidet im Zweifelsfall aber ein Richter

Ja ist soger sehr riskant aber du musst es ja leider machen das finde ich auch ein bischen blöd aber wegen 2Datenschutz ist das ja bischen blöd"

xama5 27.03.2012, 21:48

eben das mein ich :P

Thema Datenschutz ist wie du sagtest echt blöd....

0

Ja wenn Du kriminell bist ist es riskant.

xama5 27.03.2012, 21:50

och ich meinte damit, dass z.b. fremde Leute mich besuchen kommen, man weiss ja nie.... xD

0
Mismid 27.03.2012, 22:58
@xama5

warum sollte dich jemand besuchen? Jeder kann dich auch so besuchen!

0
ilyputeot 11.04.2012, 08:30
@Mismid

Nein, weil nur wer weiß wo du wohnst, dich besuchen kann. Und wenn man in einem Blog über kontroverse Fragestellungen berichtet, können sich Leute vielleicht ermuntert fühlen, das Impressum anzuschauen, und dir einen freundlichen Besuch mit Autoreifen zerstechen und Haus abfackeln abzustatten. Engagiere dich gegen Rechtsradikale, da passiert sowas leider schnell, wie immer wieder in der Zeitung steht. Und dann ist man nicht kriminell, aber Opfer einer Straftat. Und von den Tätern hast du kein Impressum.

0

Was möchtest Du wissen?