Ist es nicht gut wenn man nach dem Training kein Muskelkater hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

 Hallo 

Zuerst einmal was ist ein Muskelkater: 

Muskelkater entsteht, wenn plötzlich Muskeln beansprucht werden, die bislang kaum gefragt waren, oder wenn wenig trainierte Muskeln ungewohnt intensiv beansprucht werden. Muskelkater ist ein Symptom für Überlastung. 

Muskelkater entsteht durch feine Risse in den Muskelfasern und das ist ein Zeichen das man länger diesen Bereich nicht Trainiert hat oder man ist über seine Grenze hinausgegangen. 

Muskelkater ist nicht schlimm, aber du solltest diesen Muskel dann eine kurze Pause geben und mit Hilfe eiweißreicher Ernährung hast du eine gute Regeneration und der Muskel wächst bzw wird stärker ;) 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ;) Bei Fragen einfach loslegen 

Wenn du dich gut ernährst und richtig trainierst bzw. dich häufig steigerst wirst du Muskulatur aufbauen, ob mit oder ohne Muskelkater. Das ist Fakt.

Muskelkater zu haben ist jetzt nicht das was man anstreben sollte. Leichte Schmerzen sind noch in Ordnung aber nicht sowas wie Leute die nach langer Zeit wieder Sport treiben und am nächsten Tag nur noch nutzlos sind. Oder fuer die ganze Woche . Nach regelmäßigen Training sollten kaum noch schmerzen /Muskelkater auftreten.

Muskelkater ist ein Alarmzeichen vom Körper (Lass mich in Ruhe, das tut mir weh)

Wenn du das ignorierst zerstörst du den Körper langsam aber sicher. Es gibt viele Muskelprotze die nicht sehr alt werden. Die haben das einfach nicht verstanden. Man muss mit dem Körper arbeiten, nicht gegen ihn.

Muskelkater ist einfach die biologische Klingel für die benötigte Pause, kein Trainingsplan kann die ersetzen.

Muskelkater ist eher kontraproduktiv. wenn bei regelmäßigem Training die Muskeln noch Muskelkater bekommen, stimmt etwas nicht.

Muskelkater ist das Ziel...

0

Der Muskelkater sollte das Ziel sein. Mit der Zeit musst du immer mehr dafür tun, ihn überhaupt zu bekommen.

Muskelaufbau funktioniert wie folgt:

Durch das Training werden die beanspruchten Muskeln leicht beschädigt. Diese Beschädigungen werden dann vom Körper in den Ruhephasen mit Hilfe von Proteinen wieder repariert. Der Muskel wird somit stärker wieder aufgebaut, als er vorher war.

Nicht  wirklich .Ein leichter Muskelkater ist in Ordnung aber auch ohne baut man recht gut auf. Es kommt auch drauf an wie man trainiert

0

Wenn man nach 5 Jahren immernoch 35er Arme haben und 80 kg drücken will sollte man nie an seine Grenzen gehen, genau richtig !

0

Was möchtest Du wissen?