Ist es nachvollziehbar, dass eine Deutschpanamesin die in den USA lebt und Anspruch auf den US-Pass hätte diesen nicht will, in Deutschl. war sie auch noch nie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Total nachvollziehbar, wenig ausgeprägter Nationalstolz im allgemeinen und wenig Identifikationspotential mit der derzeitigen Lage der USA würden mich jetzt auch nicht anfixen diese ganzen Behördengänge auf mich zu nehmen nur um mich Amerikaner nennen zu dürfen. Insbesondere wenn sie keine Probleme hat. Zumal sie mit dem deutschen Pass ja in Europa auch relativ viele Freiheiten genießt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Würde ich auch so machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?