Ist es "Mundpilz" oder was könnte ich haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach dir da mal keine Sorgen, ich hatte auch schon öfter eine raue Stelle im Mund und die ist auch wieder weg gegangen. Vermutlich hast du die Haut an der Stelle verletzt, entweder beim Essen oder versehentlichen drauf beißen. Die Stelle braucht natürlich etwas länger zum verheilen, da du dort ja jeden Tag beim Essen gegen kommst. Eine Verletzung am Arm ist ja auch nicht glatt und weich, google am besten einfach nicht jeden Scheiß, sonst hast du bei jedem kleinen Wehwehchen Krebs. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kev5879
13.09.2016, 20:34

Danke erstmal dafür das du mich hier nicht beleidigst als Kranker oder sonstiges =) Des weiteren Google ich nichtmehr nach dem ganzen scheis weil ich genau weiß das da nur müll dabei raus kommt. Ich hatte wirklich eine extrem harte Zeit hinter mir weil meine Oma starb und ich es nicht verkraften konnte. Aber inzwischen hat sich alles gelegt und hab auhc keine leichten Depressionen mehr das ich auch gleich sterben müsste. Das ist auch heute noch das Problem warum ich bei manchen sachen die sich an mir verändern, wie zum Beispiel aktuell durch die Pubertät, immer sehr vorsichtig bin und deswegen manchmal einfach alles mit mir durchgeht. Trotzdem Danke für deine Antwort bin auch schon wieder zu weit vom Thema abgewichen

0

Deine Vermutung wird vermutlich das Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?