Ist es moralisch zu rechtfertigen, wenn in einer langen Beziehung die Lust nach Neu u. Anders durch getragene fremde Wäsche gestillt wird?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alles sollte mit dem Partner abgesprochen sein. Ich persönlich würde meinem Partner viele Freiheiten lassen, das wäre für mich kein Problem. Dennoch will ich das wissen, ansonsten würde ich mich schon irgendwo betrogen fühlen, wenn ich es mitbekomme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pete453
02.06.2016, 19:08

Also beides geht eben nicht . . . entweder ist es eine dringende Notmaßnahme und damit gerechtfertigt (ob mit Kenntnis o. nicht) oder es ist Betrug am Partner. Sobald Du über alles informiert sein willst, hängt die "Erlaubnis" quasi von Dir ab. Die sexuelle Beziehung hat nun aber gerade den Status "lange Weile", der ja überhaupt erst der Grund ist, nach NEU und ANDERS zu schauen. Scheint mir nicht so angemessen, zu erklären, welcher Slip das ist und warum der sein muss :(

0

Was möchtest Du wissen?