Ist es moralisch okay Hundewelpen zu töten als Züchter?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

auf meiner, jedes Tier hat wie jeder Mensch ein Recht auf Leben. 100%
ihrer, das machen die Vermehrer/Züchter eben schon immer so. 0%

27 Antworten

Wenn sie zu viele Welpen hat im Wurf tötet sie welche

dies nehme ich Dir nicht ab, denn vorallem jeder Vermehrer ist froh um jeden Welpen der geboren wird und würde niemals den Wurf minimieren wollen nur weil er zu groß ausgefallen ist. 

genau das ist doch was sich jeder Vermehrer wünscht und haben möchte, möglichst viele Welpen "produzieren" Da bringt man dann auch gerne mal welche mit Farbfehlern und/oder auch andere Makel an den Mann.

Immerhin spült jeder Welpe Geld in die Kasse, da wäre diese Handlungsweise doch sehr dumm und unwirtschaftlich! 

ich glaube das Du hier nur rumtrollst! 

wenn man sich Deine anderen Fragen so ansieht, spricht einiges jedenfalls dafür:

https://www.gutefrage.net/nutzer/MarkusReus/fragen/neue/1

Großer Gott, dieser Frau gehört das HAndwerk gelegt.. Das ist ja erschreckend, wie die ohne schlechtes Gewissen Welpen tötet, weil sie nicht  ins Schema passen.  Zum kotzen sowas..

Erst Hunde permanent zulassen und Welpen produzieren und dann  töten? Ich könnte.. Grrrr... so eine SChreckschraube..UNd die nennt sich Züchterin.. ?? Bäh.. pui.... Anzeigen muss man die.. Das ist überhaupt nicht erlaubt.. Geh mal zum Tierschutz und geb denen mal einen Tipp, allerdings können die nichts machen , ohne Beweise.. Mist..

Ich weiß allerdings, das zu DDR Zeiten, auch viele Züchter Welpen töteten, da sie nur für eine bestimmte ANzahl Papiere bekamen vom Zuchtverein.. Das fand ich schon sehr erschreckend.

Wie kann  man sowas übers Herz bringen.. ? Das sind doch keine Menschen.. Monster.. GEsunde süße HUndebabys einfach ermorden..( weil die Farbe nicht passt oder die Beine zukurz sind...? )  Kaum zu glauben und sich dann noch aufregen, wenn einer fragt...

sie hat aber den Grund ihr Züchtungsziel Hunde mit dem Rassemerkmalen zu züchten zu erreichen und damit ist es gar nicht grundlos

Fehlender Rassestandard gilt vor dem Gesetz nicht als "vernünftiger Grund" zur Tötung eines Tieres, es ist daher grundlos und somit eine Straftat. 

Üblich ist es wohl trotzdem noch, weil eine Zuchthündin, der man einen zu großen Wurf läßt, ein bis zwei Deckperioden aussetzen müsste. Und es gäbe z.B. vermutlich wesentlich mehr weiße Boxer und Tiger-Doggen, wenn alle Fehlfarben tatsächlich am leben gelassen würden. 

Auch das millionenfache Kükenschreddern ist eigentlich nicht durch das Gesetz abgesegnet, weil es nur aus ökonomischen Gründen passiert, aber da weiß die Politik nicht, wie sie sich rauswinden soll.

Umfassende rechtliche Erörterungen dazu
http://www.djgt.de/system/files/37/original/Zur_Tötung_unerwünschter_neonater_und_juveniler_Tiere.pdf

Wo kann ich einen Golden Retriever Welpen in der Schweiz kaufen?

und wie viel kostet durchschnittlich Golden Retriever Welpe?

Danke im Voraus❤️

...zur Frage

Was ist bei einem Hundewelpen Wurf zu beachten?

Eine Freundin von mir hat eine Rottweiler Hündin und will unbedingt einmal Welpen haben bevor sie die Hündin kastrieren lässt. Was ist da alles zu beachten? Welche Risiken gibt es? Wie kann man diese vermeiden?

...zur Frage

Hundezucht und Aussortieren

Ich habe gehört, wenn ein Züchter einen Wurf bekommt, kommt ein Mann vom Zuchtverein schaut sich die Welpen an und sagt dem Züchter welche Welpe "aussortiert" werden müssen. Stimmt dies??

...zur Frage

Wieviel beim Hund ist Vererbung, wieviel Erziehung?

Bekannte von mir waren bei einen Züchter, der einen Wurf erwartet. Der Züchter war ganz ehrlich: die Hündin ist charakterlich schwach und währe auch einmal durch den Wesenstest gefallen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Welpen auch so werden? Der Züchter gibt sich viel Mühe mit Sozialisierung, hat aber diese Hündin nicht selber großgezogen. Aber er denkt, die Welpen bekommen nicht so viel mit von der Mutter, da er darauf achten wird, dass die Kleinen nicht so schreckhaft werden. Was denkt ihr?

...zur Frage

Wie formuliere ich eine E-Mail an einen Züchter?

Ich hätte Interesse an einem Flat-Coated Retriever Welpen. Auf der Seite des Züchters, habe ich gelesen, dass der Wurf im September erwartet wird und die Abgabe der Welpen ab Anfang November ist.

Jetzt will ich wissen, wie ich eine E-Mail formuliere, die sich gut anhört ... :)

...zur Frage

Müssen Welpen auch Nachts alle 2 Stunden raus?

Hallo,ich möchte mir vom Züchter einen Welpen holen (keine Sorge,ich bin aufgeklärt über Vermehrer und weiß woran man seriöse Züchter erkennen kann).Ich habe gehört,dass Welpen alle 2 Stunden raus müssen.Müssen sie auch nachts raus?Und ich habe da noch eine Frage: Kann man mit dem Welpen vielleicht auch mal länger raus?Ich gehe gerne Spazieren und würde vielleicht auch gerne 2-4 Stunden gassi gehen,wenn es möglich wäre (natürlich werde ich aber auch weiterhin alle 2 Stunden dann raus gehen,trotz langen Spaziergang).Oder ist das für einen Welpen zu viel?Wenn es wichtig ist: es wird eine deutsche Dogge oder eventuell ein Schäferhund

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?