Ist es möglich Winglets/Spiroids an einem Flugzeug nach unten anzubauen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, möglich ist alles und hat es ja auch gegeben und gibt es noch. Allerdings hängen Befestigungsart, der Winkel, die Größe und die Form sehr stark von der Form der Tragfläche und damit von der Luftströmung ab. Und die Flügelform wiederum ist abhängig vom Design des Flugzeugs. 

Egal, ob ein Winglet nach oben oder unten angebaut ist: Hauptzweck ist es, den induzierten Widerstand zu reduzieren und bei den heutigen, großen Verkehrsflugzeugen die Wirbelschleppen zu verringern und den Kraftstoffverbrauch zu verringern. Daneben kann man sogar durch geeignete Formgebung einen (geringen) Schub erreichen; die Strömungsmechanik dazu ist aber sehr komplex. 

Theoretisch kann man den gleichen Effekt der Widerstandsreduzierung auch durch eine gestrecktere Form des Flügels erreichen, allerdings setzen hier Gewicht, Belastung und einfach der begrenzte Platz auf Flughäfen eine Grenze. 

Aerodynamisch ist das Thema "Winglets" aber wohl noch nicht ausgereizt und es gibt noch jede Menge Forschungsbedarf; also ein Feld für junge Versuchsingenieure. 

Was möchtest Du wissen?