Ist es möglich so einen Stern wie unsere Sonne durch Menschenhand zu erschaffen?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Civ4freak! :)

Günstig, denn ich habe erst vor kurzer Zeit auf eine solche Frage geantwortet. Hier also die Kopie!

Du trimmst so einiges in deiner Frage in den Bereich der Science-Fiction. Momentan sieht es nicht danach aus, einen Stern erschaffen zu können. Warum? Dafür müssen wir näher auf das Wesen und den Charakter der Sterne eingehen.

Ein ganz normaler Stern, zieht seine Energie aus der stellaren Nukleosynthese, sprich der Verschmelzung von Atomkernen. Diese Fusion kann jedoch erst bei entsprechenden Temperaturen zünden.

Der Stern muss im Innern also heiß genug sein, um diese Fusionsprozesse tatsächlich starten zu können. Was könnte also genug Energie aufwenden? Die Masse!

Die Masse eines Sterns ist entscheidend wenn wir über seine im Kern stattfindenden Fusionsprozesse reden. Nehmen wir mal an, wir würden einen Wasserstoffstern erschaffen, er benötigte 10.000.000 Grad um die Fusion von Wasserstoff zu Helium mittels der PP-Kette zu starten.

Und die Masse eines Sterns ist auch wenn er sehr klein ist, in menschlichen Maßstäben riesig. Selbst der kleinste Stern müsste die 100-fache Masse des Jupiter besitzen, und der Jupiter ist im Vergleich zur Erde schon ein ganz schöner Brocken!

Eine andere Möglichkeit bietet da vielleicht Masse auf ein sehr enges Volumen zusammenzudrücken. Dann wäre es vielleicht sogar möglich einen Stern ohne Kernfusion zu erzeugen. Er könnte seine Energie dann aus dem Quantenmechanischen Fermi-Druck ziehen.

Er entsteht wenn Fermionen also Materie wie wir auf ein sehr enges Volumen komprimiert wird. Die enorme Schwerkraft verursacht durch die hohe Dichte, andererseits aber der Fermi-Druck würden sich dann die Waage halten, sodass der Stern auch ohne die stellare Nukleosynthese sein hydrostatisches Gleichgewicht auf Dauer halten kann.

Ein weiterer Vorteil wäre da natürlich, dass der Stern unendlich lange leben kann! Schade nur, dass er wahrscheinlich nicht leuchten würde.

Die Chance bei diesem Versuch ein Schwarzes Loch zu bilden, ist nicht gerade sehr groß. Erst einmal müsste die Materie bis in die physikalische Singularität komprimiert werden, zum anderen würde dieses Schwarze Loch wohl kaum die Erde "verschlucken". Wir schaffen es ja bereits in Teilchenbeschleunigern Schwarze Mikrolöcher zu erzeugen, die schlucken die Erde ja auch nicht!

Zum Abschluss aber noch der absolute Brüller! Man hat hypothetische Sterne beschrieben, die ihre Energie im Innern durch die gegenseitige Vernichtung von Dunkler-Materie Teilchen erzeugen. Die sollten dann nicht leuchten aber die Kollision von Dunkler Anti und normaler Dunkler Materie würde genug Energie aufwenden um den Stern im hydrostatischen Gleichgewicht zu halten.

LG Pflanzengott! :)

Nach unserem heutigen Stand der Dinge definitiv nein. Wie es in Zukunft aussieht, lässt sich kaum ermessen. Theoretisch ist es denkbar, denn letztlich können Sterne ja auch ohne Eingreifen von biologischem, intelligentem Leben entstehen. Aber wie Mikkey schon schreibt, wäre die Schaffung einer Sonne wesentlich bedeutender, als das gesamte gegenwärtige und vermutlich auch zukünftige Raumfahrtprogramm.

Vermutlich ist es auch nicht sehr wirtschaftlich, selbst wenn es technisch machbar wäre, eine Sonne zu erschaffen, denn die Reise zu einem anderen Stern mit Planeten ähnlich unserer Erde, wäre vermutlich sehr viel einfacher, doch selbst das liegt für uns noch im Bereich der Utopie - jedenfalls zu Lebzeiten, solch einen Stern und Planeten erreichen zu können (und nicht nur per Teleskop zu entdecken).

Die Sonne wird zu einem Roten Riesen werden. Um davon genug Abstand zu bekommen, müssten wir die bemannte Raumfahrt bereits beherrschen und riesige Raumschiffe für die ganze Menschehit besitzen. Um genug Material für eine neue Sonne zu bekommen, müssten wir zumindest die umbemannte Raumfahrt mit Überlichtgeschwindigkeit bereits beherrschen. Damit wollte es einfacher sein, zu einer anderen Sonne zu fliegen.

Was möchtest Du wissen?