Ist es möglich, sich von einer Person ohne Aids, mit Aids anstecken zu lassen? Durch Blut etc.?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich kann man sich nur bei bereits infizierten Personen anstecken!

Allerdings muss nicht zwangsläufig bei jeder infizierten Person die Krankheit bereits "ausgebrochen" sein! So kann man sich natürlich auch bei Personen anstecken, die manchmal selbst nicht wissen, dass sie bereits "Positiv" sind! Das gilt für alltägliche Krankheiten wie Mumps, Masern, Röteln, etc. und natürlich auch für HIV!

Die "Inkubationszeit" also die Zeit zwischen erfolgter Ansteckung und dem Auftreten der Krankheit ist von Krankeit zu Krankheit unterschiedlich und kann bei HIV durchaus mehrere Jahre betragen!

Überträger kann nur eine infizierte Person sein. Dies geht durch Blut, Samenflüssigkeit und Sekrete.

Nein, man kann sich nur an Menschen anstecken die den HI-Virus bereits in sich tragen durch Spermatozoen, Vaginalsekret, (Muttermilch), Blut. Außerdem steckt man sich nicht mit Aids an, sondern mit HIV. Aids nennt man nur dadurch ausgelöste Immunschwäche, was jedoch nicht am Anfang auftaucht. --> Sag ich gerne immernoch dazu: AIDS ist tötlich, man sieht es niemandem an. Kondome sind der einzige wirksame Schutz!

HIV Viren können nicht aus dem nichts entstehen, wie Mokli1 schon sagte, man kann sich nur bei Infizierten der den Virus schon hat, den Virus holen.

Meinst du HI-Viren? (Gegenbeispiel "PKW-Wagen")

0
@Felko

Aids ist eine chronische, lebensbedrohliche Erkrankung, die durch das human immunodeficiency virus (HI-Virus, HIV) verursacht wird. Das HI-Virus schädigt oder zerstört bestimmte Zellen der Immunabwehr. Dadurch kann der Körper Bakterien, Viren oder Pilze nicht mehr effektiv bekämpfen. Deshalb wird man empfänglicher für Infektionen, mit denen der Körper normalerweise problemlos fertig würde, sowie für bestimmte Krebsarten.

Das Virus und die Infektion werden HIV genannt. Der Begriff Aids (acquired immunodeficiency syndrome = Krankheitsbild der erworbenen Abwehrschwäche) bezeichnet ein spätes Stadium der HIV-Infektion.

Am häufigsten erfolgt die Übertragung des HI-Virus durch Geschlechtsverkehr mit einer infizierten Person. Andere Möglichkeiten sind die Infektion durch verseuchtes Blut oder verschmutzte Nadeln und Spritzen. Unbehandelte Mütter können das HI-Virus während der Schwangerschaft, Geburt oder durch das Stillen auf ihre Kinder übertragen.

0

Wie soll das denn gehen? Infizieren kann man sich nur bei einer Person, die den Krankheitserreger in sich trägt, also HIV-positiv ist, oder mit AIDS infiziert.

nein, denn wenn man kein AIDS hat, kann man auch keinen Anstecken, das ist wie mit anderen Krankheiten

Was hier manchmal an Fragen gestellt wird, das spöttet jeglicher Beschreibung !!

Ich finde, man sollte Fragende hier nicht verunsichern, indem man ihr vermeintliches Unwissen vorhält. Wenn die Frage ernst gemeint war, ist es doch gut, dass er sie hier los werden konnte. Denn es gilt auch hier: Es gibt keine dummen Fragen, nur evtl. dumme Antworten!

0

Hä???...Die Aufklärung hat aber einen großen Bogen um Dich gemacht!
schau mal hier rein: http://www.aids-aufklaerung.de/hivaids/index.html

Was möchtest Du wissen?