Ist es möglich sich im Weltall bestatten zu lassen, bzw. sich in den Weltall schießen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Herr unbekanntes Küken ;), "Weltraumbestattungen" gibt es heute schon - aber nix mit Cryo, "im Ganzen" und so - wenn man sich einäschern läßt, kann man für rund 10T€ 10 Gramm Asche in einer kleinen Kapsel mit ins All bringen lassen und die wird dort außerbords gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein paar Millionen locker machst, sollte das schon irgendwie möglich sein, aber da müsstest du vermutlich direkt bei den Raumfahrtbehörden nachfragen, oder du wartest bis regelmäßige es Privatflüge ins Weltall gibt und fragst dann bei so einer Firma nach.

Wenn du aber in der Erdumlaufbahn bist wirst du (bzw dein Körper) früher oder später irgendwann in der Atmosphäre verglühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrAnonymChicken
25.04.2016, 23:36

Es ist heute schon möglich mehrere Millionen Lichtjahre entfernte Ziele zu berechnen und anzuvisieren. Man könnte eine geeignete Flugbahn berechnen, wo in Millionen von Lichtjahren keine Kollision stattfinden wird. Eventuell, eventuell!!! Findet einen dann eine höher entwickelte Lebensform und reanimiert einen. Das Gute an der Cryo-Phase ist, sollte das wirklich passieren, wirst du eingefroren und sofort wieder aufgetaut. Du selber hast 0 Wartezeit. Du könntest eine Milliarde etc. Jahre oder mehr im Universum rumfliegen, aber für dich, dein Bewusstsein, ist es nichts. Nur ein kleiner Moment. Ich könnte stundenlang darüber reden!! Ach wäre das ein Traum! Aber wer weiß schon was einem so die Zukunft noch bringt :)))

0

Meine einstellung dazu MEGA GEIL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du genug knack hast bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?