Ist es möglich Ritalin ohne Rezept zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ohne Rezept/Verschreibung kommst du da legal nicht dran. Ich hab mal was von einen ADHSler bekommen. Kannst dich ja mal umhören ob jemand jemanden mit ADHS kennt ^^ (sonst suche bei den Zwiebeln wenn du weißt was ich meine, hier darf man ja nicht zu Straftaten aufrufen ;) )

Wenn ihr es so mal probieren wollt werdet ihr aber erstmal enttäuscht sein. Ritalin wirkt seehr subtil, erst ab 60-70mg (EDIT Dosis auf jedenfall nochmal nachprüfen, und Schritt für Schritt rantasten) nasal sollten Ansätze eines Rauschs zu spüren sein. Zusammen mit Alkohol soll die Wirkung schon etwas "Partyfähiger" sein, da müsst ihr aber sehr vorsichtig sein!

Alles in allem lohnt es sich wohl eigentlich nur für leichte Konzentrationssteigerungen während Arbeiten oder vielleicht auch beim lernen. Ihr verpasst also nichts wenn ihr es nicht bekommt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaRealMVP
15.12.2015, 16:50

Um genauer zu werden: Wir hatten eine Lan-Party geplant, wo wir mal konzentrationsfördernde Substanzen ausprobieren wollten.

1

Hallo,
eigentlich ist es easy an Ritalin zu kommen. Du musst nur einen Psychologen finden, der sich darauf spezialisiert ist und den Wirkstoff Methylphenidat (der in Ritalin, Concerta, Medikenet etc.) drin ist, "toll" findet und dir eine Überweisung mit einwandfreier Diagnostik zum Psychiater/Neurologen ausstellt. Dann sollte der Weg zum BTM-Rezept frei sein....

Ich habe auch ADS und bei mir war es rückblickend eindeutig. Ich habe mir dennoch vor 5-6 Jahren in unserer Stadt einen Psychologen gesucht, der auf die Problematik AD(H)S spezialisiert war. Die Tests und die Kriterien sind meiner Meinung nach derartig schwammig, dass man schon ziemlich dumm sein muss um nicht die Diagnose AD(H)S gestellt zu bekommen. Zumindest wenn man sich vorher eingehend damit beschäftigt, sollte es kein Problem sein.

Ich habe Methylphenidat das erste Mal Anfang 2013 genommen. Also zuerst Medikent, dann mal Concerta und dann Ritalin. Das ist alles der gleiche Dreck und von der Wirkung her ähnlich. Ich habe das Zeug regelmäßig genommen, aber immer wieder mal aller paar Monate längere Pausen eingelegt. Mittlerweile nehme ich es aber nur noch unregelmäßig und sporadisch. Die wenigen Vorteile werden durch noch mehr Nachteile aufgehoben. Verschreiben lasse ich es mir aber immer noch, nur hat sich in meinem Arzneischrank mittlerweile ein ziemliches Depot an Ritalin angesammelt. Landet wahrscheinlich über kurz oder lang im Müll. Ich finde nicht, das Ritalin bei mir wirklich leistungssteigernd war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miamimimi
04.06.2017, 01:17

Hast du was über? :D

0

Ritalin ohne Rezept zu beziehen ist nur auf dem sog. "Schwarzmarkt" oder per Darknet möglich und mit einigen Risiken behaftet: Falsche Stoffe, unwirksame Stoffe, Geldverlust, Entdeckung.


Ritalin zu erwerben, ohne dass ein Rezept und eine medizinische Indikation vorliegen, könnte überdies zu juristischem Ärger führen.

Vielleicht ist Dir und Deinen Kumpels mit dem Video zumindest ein wenig Hintergrundwissen zu Ritalin und den (möglichen) Folgen des Aufputschens vermittelbar.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich weiss dein Eintrag ist lange her aber ich habe jetzt nachdem ich für ne Woche nichts davon kriegen kann (lerne damit, undzwar SEHR gut), das selbe Problem :D hast du zufällig einen Weg gefunden ? Am besten einen wo man keine angst haben muss dass das Geld einfach futsch ist ^^

Bitte bitte sags mir!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf seriöse Art und Weise bekommst du ohne Rezept kein Ritalin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu mir bitte ein gefallen nur, trink keinen Alkohol mit ritalin. Aus eigener Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaRealMVP
14.12.2015, 18:46

Vielen Dank für die Info :)

1
Kommentar von balkonkind
14.12.2015, 18:47

Bitte ich kann dir auch mehr beantworten wenn du willst :)

1

wenns dein dealer nicht anbietet und du kein adhs patienten kennst, dann hast du pech gehabt.

kanns dir natürlich nicht empfehlen, aber ritalin ist gar nicht so weit von speed weg. falls du unbedingt einen upper willst. und speed bekommt man dank der schönen gesetze überall und in jedem alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaRealMVP
14.12.2015, 20:29

Speed ist die nächste Station nach Ritalin, trotzdem danke! :)

0

Hmm... es ist ein Rezeptpflichtiges Medikament, also bekommt man es nur mit Rezept.

Klar gibt es auch einen Schwarzmarkt, der ist aber nicht legal, will heissen sobald die das bei dir finden kriegst du Ärger.

Freunde von mir haben das von einem Patienten (ebenfalls Kumpel) gekauft um das zu probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?