Ist es möglich, Rechnungen von einem Mobilfunkanbieter an eine abweichende Adresse zu senden als die Heimadresse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die meißten Rechnungn kommen per e-mail (einfach beim Anbieter nachfragen) und es sollte kein Problem sein briefe etc. an eine andere Adresse zu schicken, allerdings solltest du wenn du dies abklärst deine Freundin dabei haben denn sie sollte bestätigen dass sie einverstanden damit ist dass die briefe etc. an ihre Adresse gelangen

Hallo SoCoR,

ja, das ist möglich. Denn es kann ja kein Schaden entstehen dadurch, solange du die Rechnungen immer bezahlst.

Aber was wollen deine Eltern denn machen? Erkläre denen doch ausdrücklich das ihnen deine Post nichts angeht.

---

Mit freundlichen Grüßen
GromHellScream

Ja ich weiß nicht, habe einfach keine Lust mich für irgendwas zu rechtfertigen, meine Eltern haken immer nach.

0

Doch geht Rechnungen per Post, ist aber nicht mehr üblich. Kontrollieren denn Deine Eltern Deine Mails?

Nee die sind normal :D Nur wenn ein Brief von z.B. Telekom an mich kommt, hab ich kein Bock alles zu erklären...

0

Was möchtest Du wissen?