Ist es möglich, OHNE bohren einen großen Raum in 2 zu teilen?

8 Antworten

Das ist kein Problem allerdings muss aus statischen Gründen mindestens ein Ausleger eingeplant werden. Es soll ja nieman von der Wand erschlagen werden.

Das könnte man ggf. auch mit tiefen Schränken realisieren.

Ansonsten könnt ihr natürlich auch eine Pappwand aus schmalen Kartons stellen oder eine Dachlattenkonstruktion als Papierwand (Tapeten).

Hallo nxtgeneration, ich hätte in meiner Eingangsfrage noch hinzufügen müssen, dass die Trennwand so gesehen zwischen 2 Schränke stehen würde. Nämlich im SZ der Kleiderschrank und im WZ die Anbauwand. Jeweils 2 mtr lang. Wäre somit die Hälfte der Trennwand, die mindestens 4mtr breit sein sollte. Danke für deine Anregungen. Lieben Gruß

0

Es gibt auch Lamellentüren. Oder Schiebetüren. Aber ich denke, dass es seitlich oder oben oder am Boden befestigt werden müsste, weil es ja irgendwo einen Halt geben muss. Einfach mal in Baumarkt gehen und sich beraten lassen. Eine andere Möglichkeit wäre auch einen Schrank zu stellen und den Rest zur Decke mit einem entsprechenden Brett zuzumachen. Dieses Brett könnte dann am Dach des Schrankes haltbar gemacht werden. Viel Erfolg und Gruß von Inge

Viel gibt es nicht, sucht euch einen Schrank, der möglichst bis zur Decke geht. Oder eine Gardinenschiene, die lässt sich bei Bedarf auch öffnen. Wenn der Abstand zwischen den Wänden nicht zu groß ist, kann man auch Stangen nehmen die man nur einklemmen muss, gibt es im Baumarkt, und dann Gardinen

Lampe an Decke befestigen?

Ich habe mir eine Puzzle-Lampe, bestehend aus 30 Teilen, gekauft und zusammengebaut. Da sie aus kleinen, dünnen Kunststoffteilen besteht, ist sie sehr leicht. Nun weiß ich aber nicht, wie ich sie an der Decke festigen soll.

Im Prinzip könnte ich einfach die Glühbirne, die von meiner Decke herunterhängt, durch eine der kleinen Öffnungen der Lampe stecken. Dann würde die Lampe quasi am Kabel hängen. Das funktioniert auch, weil sie so leicht ist. Aber das sieht nicht schön aus, weil man dann das Loch von der Decke noch sieht. Ich möchte das Zubehör, was mitgeliefert wurde, verwenden.

Leider bin ich handwerklich ungeschickt. Wie bringt man die mitgelieferte "Halterung" an, am besten ohne Bohren? Ich glaube, dass Bohren nicht so einfach ist, weil meine Decke so "styroporartig" ist (Altbau).

Danke vielmals!!

...zur Frage

Lichterkette fürs ganze jahr!

Hey:D Ich würd mir gern ne lichterkette über mein bett hängen, weiß aber nicht welche gut sin... könnt ihr mir welche empfehlen? Ich bräuchte 2x2m... wäre lieb wenn ihr mir welche empfehlen würdet die lange halten:) LG

...zur Frage

Wohnungs Flohmarkt, auch im Garten möglich?

Hey Leute, um es kurz zu machen: Eigentlich wollten wir am Samstag auf den Flohmarkt, allerdings konnten wir das nicht weil es total geregnet hat und somit 20€ in den Sand gesetzt haben. Die anderen Flohmärkte hier in der nähe sind extrem teuer 35€ und mehr. Wir haben deswegen überlegt ob wird nicht einen Art Hausflohmarkt machen, aber nicht in der Wohnung sondern im Garten bzw. vor dem Haus. Das Haus wird privat vermietet und jeder kann den Garten nutzen, vor dem Haus ist noch eine kleine leere Fläche die nicht zum Öffentlich-Raum der Stadt gehört, sprich privat Grundstück. So weit ich weiß darf man Tödel 3x im Jahr auf seinem privat Grundstück verkaufen (kostenlos). Gelesen habe ich das man den Vermieter vorher fragen sollte wegen der Nachbarn damit diese sich nicht gestört fühlen, da steht aber nicht da es ein MUSS ist. Natürlich sollte man auch darauf Achten das es zu keinen Verkehrsbehinderungen kommt. Ich hab mich dies bezüglich schon gut Informiert.

Meine Frage nun: Kann ich jetzt einfach einen Flohmarkt machen ohne meinen Vermieter um Erlaubniss zufragen. Die anderen Nachbarn habe ich schon gefragt und sie hätten kein Problem damit, 3 Parteien (von 5) würden sogar selbst mit machen und Sachen verkaufen. Es hat sich über die Zeit einfach sooo viel angesammelt und langsam geht uns der Platz aus, auch bei den anderen, da wir uns 1 kleines Kellerabteil teilen müssen. Vorallem weil der Vermieter selbst noch hier alles "zu müllt" obwohl er nicht hier wohnt (die Garage ist voll mit Zeug das keiner nutzt und alles staubt zu).

Danke schon mal im Vorraus, LG =)

...zur Frage

Halbhohe Trennwand befestigen, wie?

Hallo, ich möchte mir in meinem Zimmer halbhohe Trennwände von ca 1,20m zwischen schlaf- und "wohn-" bereich aufstellen. Ich dachte mir ich baue ein passendes Gestell aus Holz natürlich und Decke es dann mit Gipsplatten ab, Spachtel es und streiche oder tapeziere es anschließend. Die Wand geht einmal im ca 45 Grad Winkel rum, dann eine kleine Unterbrechung als Durchgang und dann noch ein kleines Stück bis an die wand. Jetzt ist die Frage wie ich was befestigen soll. Man könnte ja in die Wand bohren und dort schonmal befestigen. Ich möchte aber ungerne in die Fliesen bohren, aber ohne das denke ich wird das eine wacklige Angelegenheit. Gibt es dort andere Möglichkeiten? Kleben oder sonstiges? Ich hab zur Veranschaulichung eine kleine "Zeichnung" auf die schnelle gemacht hoffe es ist zu erkennen. Vielen Dank

...zur Frage

Decke "verschönern"?

Hallo, Ich möchte gerne ein Bild von der Milchstrasse über die gesammte Schlafzimmer-decke 485x280cm haben. Da Fototapeten (erster Einfall) ziemlich teuer sind bzw. Ich keine günstige um die 100€ finde bin ich auf der suche nach einer Alternative. Meine derzeitige überlegung wäre eine bedruckte PVC Plane drauf zu kleben/tackern. Was meint ihr was gibts noch (selber malen kommt nicht in Frage)??? Decke ist mit Rigips runter gesetzt zur Info ;) Danke für eure Ideen im Voraus! Lg

...zur Frage

Bohren beim Zahnarzt?

Hallo,

Ich muss in ein paar Tagen zum Zahnarzt, es soll gebohrt werden. Das Loch ist schon etwas größer und hat die Nerven längst erreicht. Die Zahnschmerzen treten bei mir eher unregelmäßig auf, wenn ich sie habe dann täglich für mehrere Wochen und danach habe ich wieder ein paar Monate Ruhe, außer ich zerkaue mit dem Zahn etwas. Seit 2 Jahren etwa. Bevor ihr mich gleich belehrt, ja ich putze meine Zähne 2x am Tag. Wie läuft das Bohren so ab?

Ich habe gehört es kann eine halbe Stunde dauern und es sind dabei mehrere Leute im Raum. Seit ich das weiß fürchte ich mich davor.

  1. Wie soll ich meinen Mund eine halbe Stunde offen halten? Ich schaffs nicht länger als ein paar Minuten. Tut doch weh und ist anstrengend?
  2. Wann kann ich mal runterschlucken? Ich will ja nicht plötzlich den Mund zu machen und der trifft meine anderen Zähne und die Zunge mit dem Bohrer.
  3. Tut die Behandlung danach weh?
  4. Wie lange dauert das ganze so?
  5. Wer ist dabei alles im Raum?
  6. Als Kind wurde mir erzählt das so eine Behandlung sehr schmerzhaft sein soll, stimmt das?

Dankeschön :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?