Ist es möglich neben meinem regulären Alltag einen Minijob zu tätigen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ja du darfst einen Minijob neben der Schule ausüben und bis 450,00 Euro dazuverdienen. Wegen Corona gibt es nicht viel Möglichkeiten momentan, aber versuchen kannst es ja trotzdem. Ich hatte nebenberuflich auch schon ein paar Minijobs. Hier ein paar Beispiele:

  • Samstags 8 Stunden in einem Lebensmittelgeschäft
  • Sonntags 8 Stunden in einem Souvenirgeschäft
  • 2x wöchentlich in einem Büro mit festen Arbeitszeiten
  • Reinigungskraft bei einem Arzt mit freier Zeiteinteilung an zwei Tagen.

Beispiele wo du noch fragen kannst:

  • Nachhilfe für Schüler, Babysitter, Montagekraft, Handwerkshelfer, Kassierer, Bäckereien,

Auf verschiedenen Jobbörsen im Internet kannst du deine Stadt und Anstellungsart (Minijob) eingeben, damit dir Stellen angezeigt werden.

Es werden momentan Minijobber für die Corona Hotline, Helfer für Terminierung der Impfungen, Nachhilfe,

Als Schüler ist es wichtig, dein Lernen neben dem Minijob nie zu vernachlässigen. Melde Wichtig ist, dass du deine gewünschten Arbeitszeiten mitteilst. Manche Arbeitgeber bieten gute Arbeitszeiten an, die mit der Schule gut kombinierbar sind.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke!!

0

Genug Zeit hast du auf jeden Fall, mit 18 steht dir auch Mindestlohn zu. Du musst aber eine Stelle finden, die mit deinen Schulzeiten nicht kollidiert.

Ich hab damals im Einzelhandel gearbeitet, jeden Samstag und ab und an unter der Woche abends. In den Ferien mehrere Wochen Vollzeit.

Wenn du von einem Stundenlohn von 10 € ausgehst, kannst du 45 Stunden pro Monat, also im Schnitt 10-12 Stunden pro Woche arbeiten.

Ob du dir das frei einteilen kannst, hängt vom Job und vom Arbeitgeber ab. So wie du es schilderst, könnte es unter der Woche eng werden, aber am Wochenende könntest du z.B. 10 Stunden schaffen.

Eigentlich ist es so das man zb ein 450€ machen kann das Heist 15 stunden in der Woche!

2 Da du nur 12 stunden mit schule arbeiten darfst gehe nur 3-4 stunden am tag!

Also ist ein 450€ job am sinvollsten !

klar ist das möglich . rechne einen stundenlohn von € 10,- dann kannst du im monat 45 stunden arbeiten, steuerfrei

die arbeitszeit kannst du nicht immer selber bestimmen, da kommt es drauf an was und wo du jobbst

Was möchtest Du wissen?