Ist es möglich nach dem Realschulabschluss zu arbeiten, und sich später mit dem 10-er Endzeugnis bei einem Gymnasium zu bewerben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst dich an einem beruflichen Gymnasium bewerben. Z.B.: Technisches Gymnasium, Sozialwissenschaftliches Gymnasium, Ernährungswissenschaftliches Gymnasium..... Diese Schule bieten aber auch immer so Infoveranstaltungen an wo man sich die Schule anschauen kann und es auch Vorträge gibt zu dem Profilfächern, also z.B.: Pädagogik und Psychologie auf dem Sozialwissenschaftlichem Gymnasium und Technik auf dem Technischen Gymnasium. Das sind dann noch 3 Jahre, somit hast du quasi ein G9 das aber schon in eine bestimmte Fachrichtung geht, wenn du jetzt halt schon weißt du willst mal was mit Maschinen machen, wäre das TG dann sicher gut für dich... Man Braucht in den Hauptfächern glaube einen Schnitt von 3,0 aber je nach Bewerbers zahlen variiert der. Ich habe mir diese Schule bei uns im Umkreis auch angeschaut und werde diesen Weg gehen, da ich es sehr positiv empfunden habe. Viel Erfolg dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Abitur später nachholen geht schon.

Normale Gymnasien und Berufliche Gymnasien haben aber in der Regel eine Altersobergrenze für die Aufnahme in Klasse 11. Die liegt zwischen 18 und 21 Jahren abhängig von den Bundesländern.

Für Erwachsene gibt es andere Bildungseinrichtungen, an denen man das Abitur nachholen kann, z.B. Abendgymnasien. (Wobei viele Abendgymnasien auch Vollzeitkurse tagsüber anbieten.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlterStechii
04.02.2017, 08:49

Ich bin noch 15 und werde nach dem Abschluss 16 sein. Aber wollen sie dann das Endzeugnis sehen ?

0

Glad du kannst Abitur bis du 25 Jahre. Ist machen. Du könntest auch ein Jahr ins Ausland oder ein FSJ machen. Aber die Schule erwähnen das immer bei der Anmeldung wie als us maximal und mindestens sein solltest für die Schule :) viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luiseleinbach
04.02.2017, 08:46

Sorry meine Auto Korrektur!

0
Kommentar von AlterStechii
04.02.2017, 08:47

Also, wollen sie dann das Endzeugnis anstatt das Halbjahres Zeugnis?

0
Kommentar von luiseleinbach
05.02.2017, 00:26

Ja wenn du deinen Abschluss gemacht hast dann bekommst du doch dein Zeugnis und damit bewirbst du dich dann wann du möchtest. Darfst eben soweit ich weiß nicht älter als 25 sein 🤔

0

Das ist grundsätzlich ausgeschlossen.

Du kanst zwar in den Sommerferien arbeiten, aber nicht eine unbestimmte Zeit und dann auf ein normales Gymi gehen.

Ausnahmen mag es geben, aber wie gesagt ist das grundsätzlich ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn? Wenn du deine Zulassung für die gymnasiale Oberstufe erhältst, müssen sie dich auch nehmen. Man muss sich dort nicht bewerben.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?