Ist es möglich mit vollnarkose die Weisheitszähne ziehen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Dies ist möglich. Allerdings vollkommen unnötig, da du die rund €400 aus eigener Tasche zahlen musst und eine Weisheitszahn-OP überhaupt nicht schlimm ist. Eine Betäubung reicht völlig und es tut 0 weh :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist möglich, allerdings wirst du in der Regel die Narkose selbst zahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Kieferchirurgen führen Zahn-OPs unter Narkose durch, allerdings ist es eine Narkose ohne Beatmung, d.h. eine Art Dämmerschlaf wo man noch selbstständig atmet.

Hinterher können Flashbacks kommen von Geschehnissen während der OP, aber das ist zu vernachlässigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neymar1997
23.05.2016, 17:22

ist so ne narkose teuer?

0

Vollnarkose geht, ist aber bescheuert. Bei Vollnarkose musst du beatmet werden. Zu empfehelen ist Dämmerungsschlaf. Dabei bekommst du auch etwas morphium, allerdings weniger. So dass du dabei schläfst, aber nicht beatmet werden müsstest. Habe ich so auch gemacht. Wenn du wach bist ist bereits alles vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist möglich. Nur musst du abklären, ob die Krankenkasse zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir eine lachgas sedierung (dämmerschlaf) empfehlen. Hier in Ö kostet es ab 70 Euro für halbe Stunde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell ja. Ein Bekannter hat das unter Vollnarkose machen lassen. Aber gerne machen die das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dämmerungsschlaf reicht vollkommen aus. Aber ja, eine Vollnarkose wäre möglich. Kläre aber vorher ab, wer die Kosten dafür trägt. VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja musst du nur dann selbstzahlen seid denn es muss operiert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neymar1997
23.05.2016, 17:21

teuer?

0

Klar, möglich ist das. Die Frage ist nur, wer bezahlt es?

Das ist zumindest vorher noch zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neymar1997
23.05.2016, 17:22

teuer?

0

Meine wurden rausgeschnitten und da bekam ich keine Vollnarkose. Das Zahnfleisch und Mund wurden nur betäubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?