Ist es möglich mit Excel?

2 Antworten

erstelle eine Tabelle fürs Diagramm, in der du die benötigten Werte einsetzt.

Wenn die Tabellen gleich angeordnet sind(SpalteA;SpalteB oder ZeileA;ZeileB), kann man die Formel direkt kopieren, ansonsten musst du eine der beiden stürzen (kopieren, woanders inhalte einfügen, transponieren)

Sowas kann man doch einfach ausprobieren!

Ja, das ist möglich.

Ein zweiten Diagrammtitel einfügen bei Excel, möglich?

Ich habe folgendes "Problem":Ich habe eine Excel Tabelle erstellt und das dazugehörige Diagramm. Nun würde ich gerne "unabhängige" Zahlenwerte in den Diagrammbalken einfügen und verknüpft haben (ohne das ein weiterer Balken mit dem Zahlenwert erscheint). Mit dem "Textfeld einfügen"-Tool und der Verknüpfung mit einer Excel Zelle funktioniert es zwar, jedoch aktualisiert er das Diagramm, wenn ich es bei Powerpoint einfüge nicht mit dem Textfeld (die anderen Zahlenwerte aus der Tabelle aktualisieren sich).Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Excel Diagramm: Umsatz nach Sparten - Jahresvergleich?

Ich möchte diese Daten auf dem Bildschirm in Excel als das Diagramm wie auf dem Bild darstellen, wie kann ich das so erstellen?

...zur Frage

Excel dynamisches Diagramm mit Jahresvergleich?

Hallo zusammen,

Ich hab ein Problem mit einem Excel Diagramm:

Ich habe eine fortlaufende Tabelle die in etwa so aussieht

13.06.2017 7590

06.06.2017 5320

30.05.2017 2009

23.05.2017 1200

.....

Zur Erklärung, die Tabelle geht über ca. 3 Jahre und jeden Dienstag wird oben eine Spalte eingefügt mit den aktuellen Werten.

Und aus dieser Tabelle will ich ein dynamisches Diagramm basteln. D.h. es sollen erstens immer alle Werte in dem Digramm berücksichtigt werden und zweitens hätte ich auf der X-Achse gern nur Januar - Dezember stehen und für jedes Jahr eine eigene Linie.

Ich bin zwar mittlerweile recht fit in Excel aber das Diagramm schafft mich langsam.

Ich hoffe dass mir da irgendjemand weiterhelfen kann.

Danke schonmal

...zur Frage

Rundet Excel falsch?

Hallo zusammen habe ein Problem. Ich führe beruflich eine mehr oder weniger sehr große Excel Aufstellung ca. 350 Zeilen und ca. 15-20 Spalten. In diesen Zeilen wird jeweils ein Produkt geführt und in den Spalten die Abverkäufe, Umsätze usw.. In der Tabelle sind sehr viele Formeln hinterlegt, damit sich Gesamtumsätze, Stückpreise, Gesamtkosten etc. automatisch bilden. Nun war es so, dass ich bei einer Spalt in der Formel den Allgemeinkostenzuschlag von 35 auf 38% erhöht habe. Wenn ich jetzt das Saldo zur Kontrolle im Taschenrechner nachrechne so komme ich auf eine andere Summe als mir Excel sagt. Im Taschenrechner 3000 Euro weniger als in Excel auf die gesamte Summe. Es handelt sich um eine sehr hohe Summe. Ich habe alle Formeln überprüft alles richtig hinterlegt. Woran könnte es liegen? Könnte es daran liegen, dass in der Tabelle zu viele Formeln angewendet werden? Denn der Wert der sich mit einer Formeln z.B. in Zeile 11 errechnet bekommt seine Daten wiederum von Zeile 8 und 9 und auch diese Daten sind aus einer Formel entstanden. Ist das alles Zuviel so dass er nicht mehr richtig rundet? Kann man was dagegen tun?

...zur Frage

Wie kann man bei Excel Tabellen kopieren, so dass sie ihr Format beibehalten?

Ich möchte eine Excel Tabelle kopieren und auf der nächsten Seite wieder einfügen. Doch sie behält ihr Format und ihre Formeln nicht. Wie kann man das machen oder ist es nicht möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?