Ist es möglich mit einem Schornstein eine Gasheizung sowie einen Holzofen zu betreiben?

2 Antworten

Wahrscheinlich kaum. Der Holzofen hat viel mehr Zug (viel Abwärme und dadurch viel Auftrieb), Gasheizungen kaum, weshalb es Problemen kommen könnte. Den Kaminkehrermeister fragen und mich würde es sehr wundern, wenn der das genehmigen würde. Eigentlich ist die Vorschrift: für verschiedene Medien (Gas/Öl/Holz) verschiedene Kamine und auch für Zentralheizungen immer einen separaten Zug.

Warum nicht? Mit einem dreizügigen Schornstein?

ehemaliger Kamin Ölheizung jetzt für Holzofen?

Hi, in meinem alten Haus wurde in den Schornstein ein Rohr, 120, für einen Ölofen eingebaut. Kann ich an dieses Rohr einen Mini Holzofen von Wamsler anschliessen. Vielen Dank

...zur Frage

Gasheizung für den Mehrbenutzerbetrieb an einem Schornstein

Hallo! Ich wohne in einem Haus mit drei Eigentumswohnung. Wir teilen uns für die getrennten Gasheizungen einen Schornstein. Meine Miteigentümer haben bereits neuere Gasheizungen, meine ist von 1992. Nach den neuen Vorschriften habe ich also noch 7 Jahre (dann ist sie 30 Jahre alt) bis ich sie austauschen muß. Jetzt hat man mir aber gesagt, dass ich meine Heizung doch schon dieses Jahr austauschen muß, weil es ab 2016 keine Gasheizungen mehr gibt, die ich zusammen mit der Heizung (Vaillant atmoTec) meines Miteigentümers an einem Schornstein betreiben. Ich schon versucht meinen Schornsteinfeger zu erreichen, aber der meldet sich leider nicht zurück. Meine konkrete Frage lautet eigentlich: Gibt es ab 2016 noch Gasheizungen, die ich zusammen mit der atmoTec meines Miteigentümers an einem Schornstein betreiben kann.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Generator Abgase durch Schornstein ableiten?

Kann ich Einen Generator bedenkenlos an den Schornstein anschließen während gleichzeitig der Holzofen an ist? Würde den Abgasschlauch an der Schornstein wartungsklappe anbringen. 50cm Weier oben ist das Ofenrohr.

...zur Frage

Warum qualmen Schornsteine bei Gasheizung?

Hallo, wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus welches mit einer Gasheizung ausgestattet ist.

Meine Frage ist daher, warum der Schornstein hin und wieder qualmt.

Meine Logik: Der Ofen heizt mit Gas, das Wasser wird aufgewärmt, und die Pumpe pumpt es dann durch die Heizkörper der Hauses.

Aber wieso dann der Rauch???

...zur Frage

Ist es möglich mit einem dreizügigen Schornstein eine Gasheizung sowie einen Holzofen zu betreiben?

...zur Frage

Wie muss ein Anschluss für Kamine/Öfen gebaut sein?

Hallo liebe Gute Frage Gemeinde,

wir bewohnen seit gut 2 Jahren eine Denkmalgeschützte Doppelhaushälfte. Im kommenden Jahr wollen wir aus dem derzeit getrennten Wohn/Esszimmer einen grossen Raum machen. Im Zuge der Umbauten soll dann auch ein Kaminofen installiert werden. Es ist zwar in dem Raum dann ein Kaminzug vorhanden, jedoch ist der auf dem Fussboden des Dachboden abgeschlagen. Es existiert ein weiterer Zug der aus der Küche kommend noch komplett durchs Dach geht. [Zum besseren Verständnis: wenn man auf die Giebelseite des Hauses schaut ist rechts die Küche dann die Diele und links das Wohn/Esszimmer ] Da wir mit dem Abzug nicht gerade durchs Dach dürfen (Denkmalschutz, das verändern der Aussenhülle ist nicht möglich) müssten wir mit dem Edelstahlrohr auf dem Dachboden in einem Winkel von ca. 40° in den vorhanden Kaminkopf der durchs Dach geführt ist. Die Frage ist ob so ein Abgasweg vom Schornsteinfeger überhaupt genehmigt werden würde. Das Haus steht in Niedersachsen LK Friesland.

Danke für eure Tipps und Ratschläge :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?