Ist es möglich mit 17 vom Gymnasium abzugehen ( mit Realschulabschluss) und 1 Jahr lang Praktika zu absolvieren im Bezug auf die Berufsschulpflicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prakikas sind keine Schule.

Daher kannst du, solange du Schulpflichtig bist, auch nicht nur Praktikas machen.

Wenn du nicht mehr ins Gymnasium gehst, dann wirst du dem nächsten Berufsgrundschuljahr zugewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von godisbackbruh
19.06.2016, 17:27

Danke für die Antwort, es muss doch aber eine Möglichkeit geben sich zu entscheiden welchen Weg man beruflich gehen möchte und da zählen für mich Praktikas einfach zu den besten Entscheidungshelfern

0
Kommentar von godisbackbruh
19.06.2016, 17:33

mir geht es nur um die rechtliche Seite darf ich abbrechen ohne das ich zur Berufsschule muss bzw. das ein ow Verfahren eingeleitet wird

0
Kommentar von godisbackbruh
19.06.2016, 17:37

den Unterschied zwischen "teilzeitschulpflicht" und "vollzeitschulpflicht" ist dir aber schon Geläufig?

0

Und was sind nach Deinem Abgang die Perspektiven? Aushilfejobs? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von godisbackbruh
19.06.2016, 17:28

mir geht es dadrum einen passenden Ausbildungsplatz zu finden und nein finanzielle Unterstützung bekomme ich genug es geht nur um die rechtliche Seite

0

Was möchtest Du wissen?