Ist es möglich mit 15 Jahren also als Minderjähriger einen Anwalt zu beauftragen?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Nein 100%
Eventuell 0%
Ja 0%

12 Antworten

Nein

dann frag evtl mal deinen Vater, ob er dich zu sich holen würde. Falls ja soll er das geteilte Sorgerecht beantragen, das alleinige wird er nicht bekommen, da so wie ich das verstanden habe keine Kindeswohlgefährdung besteht. Wenn er dazu nicht bereit ist, hast du überhaupt keine andere Chance. Bei eurem Umzug wird der jetzt zuständige JA Mitarbeiter alles an die neuen zuständigen weitergeben und dann wird die Unterbringung von dort aus gemacht. Deine Mutter hat sich schließlich an die vom JA gewendet, solang sie ihre Meinung nicht ändert, könntet ihr auch ans andere Ende von Deutschland ziehen und auch das würde dir nichts bringen.

Mein Vater hat eine behinderung und hatte zuvor einen herzinfarkt weswegen er krankengeld bekommt welches kaum für seine miete ausreicht zusätzlich hat er noch ne freundin(welche im schwangerschaftsurlaub ist und ebenfalls kaum geld bekommt) und ein kind. Is also kaum möglich. Meine Mutter hat den Antrag schon gestellt aber ihre Meinung geändert, kann man da noch was machen?

0

Ja. Du kannst -  bitte unbedingt mit Zeugen - zum Familiengericht gehen und dort bei einem Richter den Antrag stellen dass Dir ein Rechtsbeistand zur Seite gestellt wird. Du kannst diesen Antrag mündlich vortragen. Besser ist ihn schriftlich vorzubereiten. Dann hast Du mindestens noch eine Kopie dabei auf der Du Dir die Übergabe mit Datum, Unterschrift und Stempel bescheinigen lässt. 

Und ja: Das Familiengericht ist tatsächlich verpflichtet Deinen Antrag sorgfältig zu prüfen und eine Ablehnung zu begründen. 

Genau kennen sich die Menschen mit dem Thema aus welche Du unter der kostenlosen Telefonnummer

116 111

erreichst. Die Nummer geht europaweit ohne Vorwahl. 

Es ist fast ein Jahr her dass die Bundesregierung die Familiengerichte öffentlich abmahnte diese gesetzliche Regelung zu beachten. 

Weiter macht es viel Sinn wenn Du mit dem behandelnden Arzt ein ausführliches Gespräch führst. 

Du warst also im Schuljahr 14//15 fünf Wochen am Stück krank. Dazu gibt es ja sicherlich fachärztliche Unterlagen. Die Frage steht im Raum ob das Jugendamt sich die Mühe gemacht hat danach zu fragen. Ich bezweifele es nach Deiner Schilderung. 

Ändern sich denn die Probleme durch den Umzug? Vermutlich nicht...

Warum nimmst du nicht deine Eltern mit zum Anwalt? Es gibt beim Gericht (?) Beratungsscheine. Da weiß ich aber nicht die Voraussetzungen.

Ich bin ziemlich gefickt was meine Eltern angeht, die sind geschieden und meine Mutter welche das JA auch unterstützt hat das alleinige Sorgerecht.

0

Frewilig in eine Wohngruppe mit 15?

Hallo Community,

Ich brauche mal dringend euren rat. Ich bin 17 Jahre alt und meine freundin 15. Wir führen schon seit längerem eine Ferneziehung die sehr gut klappt. Bloß hat sie RICHTIG heftigen Stress immer zu hause und wollte auch schon Freiwillig in ein Heim/Wohngruppe. Jetzt ist es aber schon so schlimm bei ihr das sie Zuhause alles verboten bekommt was jeglichen Kontakt etc angeht und die Eltern werden auch Handgreiflich. Jetzt werde ich sie nächste Woche erstmal zu mir holen und wollte mich mal erkundigen ob die dann auch bei mir in eine Wohngruppe etc kann? (ca 500 km von ihrem zuhause entfernt) weil sie auf keinen Fall in der Umgebung bleiben will und aus dem umfeld raus will. Weil das sie bei mir bleibt wird denke ich nicht gehen da es Strafbar wäre. Kennst sich da jemand aus? Weil ich will ungern mit ihr aufs Jugendamt hier und wollte erstmal fragen ob sich damit jemand auskennt.

Freue mich auf eure Antworten

Grüße

...zur Frage

Wann kommt man in ein Heim oder in einer Pflegefamilie?

Ich bin 15 Jahre alt, wenn meine Mutter stirbt komme ich dann in ein Heim , pflegefamile oder wohngruppe ? Ich hab keine verwandten zu denen ich kann.

...zur Frage

Ein Mädchen im Alter von 15 hat mir gedroht mich umzubringen?

Hallo .
Wie verläuft eine Jugendstrafe wenn das Mädchen schon öfter vorbestraft ist und sie mir jetzt gedroht hat mich umzubringen ? Kann ich mir einen Anwalt holen oder ist das nicht notwendig ? Wofür wäre der Anwalt dann gut was könnte er machen ?

...zur Frage

Umziehen in eine Wohngruppe, anderes Bundesland?

Also, ich bin 15, momentan lebhaft bei meiner Mutter in Nrw. Mit dem Jugendamt ist beschlossen, dass ich in eine Wohngruppe ziehen werde. Ich möchte nach Bayern. Meine zuständige Jugendamtsmitarbeiterin hat mir jetzt gesagt das würde nicht funktionieren, da sie ja zu Hilfeplangesprächen zur Wg fahren müsste und Bayern zu weit weg ist und ihr Arbeitgeber die Fahrt dorthin nicht bezahlt. Jetzt zur Frage, was habe ich sonst für Möglichkeiten? Es gibt doch genug andere Jugendliche die in eine Wg in ein anderes Bundesland ziehen. Könnte ich vielleicht die Zuständigkeit wechseln lassen, also das jemand in Bayern für mich zuständig wird oder sonst was? In NRW zu bleiben oder in ein anderes Bundesland zu ziehen ist für mich ausgeschlossen.

...zur Frage

Anwalt Prozesskostenhilfe für Schüler?

Hallo,
Mein Vater möchte keinen Unterhalt zahlen und das Jugendamt rät mir zum Anwalt zu gehen. Prozesskostenhilfe würde ich genehmigt bekommen.

Geht man denn zuerst zum Anwalt, und holt sich wenn es so weit ist Prozesskostenhilfe, oder schon bevor ich zum Anwalt gehe?

...zur Frage

Isopropanol als Minderjähriger kaufen?

Hallo, Ich brauche etw. Isopropanol um meinen Prozessor von der alten Wärmeleitpaste zu befreien. Da Isopropanol ja Alkohol ist, frage ich mich, ob ich als Minderjähriger (15 Jahre alt) Isopropanol in der Apotheke, zum Beispiel, kaufen darf.

Wenn nicht müsste ich meine Eltern wahrscheinlich beauftragen mir n' Fläschchen Reinigungs-Isopropanol zu kaufen...

Ach und weiß jmd. wie viel so ne Flasche ca. kostet? Wäre super!

Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?