Ist es möglich hin und wieder nochmal eine Zigarette zu rauchen, wenn man eigentlich aufgehört hat, ohne wieder rückfällig zu werden?

9 Antworten

Hallo Tristinalisa,

das Risiko wieder rückfällig zu werden liegt nahe 100%.

Die Sucht Symptome würden sehr schnell wieder greifen. Vielleicht nicht nach der ersten Zigarette. Aber bei der einen würde es nicht bleiben. Wahrscheinlich würdest Du irgendwann nach Argumenten suchen, warum es gerade jetzt ein guter Zeitpunkt wäre eine Zigarette zu rauchen.

Ich kann Dir nur dringendst davon abraten.

Gruß, RayAnderson  😏

Hallo

Kommt ganz auf deine Willenskraft an ob es auch wirklich bei einer bleibt ;)

Nein Spaß bei Seite. Ich denke, dass du weißt, dass man beim Trinken auch automatisch, ein größeres Verlangen hat zu rauchen, wegen irgendwelchen Rezeptoren bla bla bla.

Was ich damit sagen will ist, dass schon ein gewisses Risiko besteht, dass du nun wieder rückfällig wirst aber wie schon gesagt. Dann musst du auch wirklich zu dir stehen und sagen es bleibt bei einer Zigarette.

Das kommt drauf an. Ich zum Beispiel kann es nicht. Wenn ich aufgehört hatte und nach einiger Zeit am Woende beim Weggehen wieder geraucht habe, hat es sich wieder eingeschlichen und es wurde wieder mehr.

Kenne aber Leute die das gelegentliche Rauchen seit Jahren schaffen.

Du machst es dir damit aber sicherlich nicht leichter dauerhaft nicht bzw. wenig zu rauchen.

...Kenne aber Leute die das gelegentliche Rauchen seit Jahren schaffen...

Ich habe eine Arbeitskollegin die nur am Wochenende raucht. Das erzählt sie mir immer in Pausen :-)

2

Was möchtest Du wissen?