Ist es möglich Eisbären in der Antarktis anzusiedeln?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann gibt es auch bald keine Pinguine mehr, und die Eisbären sterben trotzdem aus.

Eigentlich ein ganz normaler Vorgang:

Schon immer hat sich das Klima verändert, jetzt geht es eben deutlich schneller.

Schon immer sind Tier- und Pflanzenarten ausgestorben oder groß geworden, vielleicht helfen wir dabei mit, dass wir selbst auch mal dran sind (mit dem Aussterben).

Also na und?

Der Planet wird sich weiter drehen und um die Sonne kreisen, das Leben wird sich weiter entwickeln, Menschen braucht es dazu nicht.

Das Klima hat sich wie du richtig sagst schon IMMER gewandelt. Heute wie früher. Und heute auch nicht schneller! Heute wird nur schneller gefälscht von der Church-of-global-warming. Aufgedeckt durch tausende Climategate-Fälschungs-eMails.

0

Es wäre wohl keine gute Idee, Eisbären in der Antarktis auszusetzen, weil das wohlmöglich verschiedene Tierarten bedrohen würde.

Eisbären ernähren sich hauptsächlich von Robbenfleisch. In der Antarktis gibt es rings um die Küste genug Robben, vielleicht auch genug um eine Eisbärenpopulation am Leben zu erhalten. Allerdings müssten sich diese Eisbären in einem ganz anderen Umfeld aufhalten: Sie müssen jetzt an der Küste leben, sonst verhungern sie. Auf der Subantarktischen Insel Südgeorgien wurden 1911 Rentiere ausgewildert, die bis heute überlebt haben.

das wäre nicht sehr gut. in der Antrktis gibt es keine Landraubtiere uns so sind ihre Bewohnw auch nicht daran angepasst. Schon so oft hat die Ansiedlung einer fremden Tier oder Pflanzenart in einem bestimmten Gebiet viel Schaden angerichtet. ob diese Tiere nun bewußt angesiedelt oder unbeabsichtig eingeschleppt wurden. es ist nicht gut eine fremde Art künstlich irgenwo hinzubringen wo sie nicht hingehören. Eisbären haben leider Probleme das ist richtig. Eisbären sind aber eine sehr junge Art von Raubtieren und es bleibt noch zu hoffen daß sie sich anpassen werdensie haben sich auch schon mal angepasst., man sollte lieber versuchen die Arktis und ihre Bewohner zudirekt schützen als Tiere umzusiedeln um sie zu retten.

Was möchtest Du wissen?