Ist es möglich einen WLAN Gastzugang anzubieten, ohne eine Nutzungserklärung/ Haftungsausschluss zu unterzeichnen zu lassen, z. B. durch spezielle Software?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Jetzt hast du mich neugierig gemacht. Was soll das sein der Zugang mit der Nutzerhaftungserklärung? Ich kenne bisher nur die Variante seinen Router mit einem Gastzugang einzurichten auf den man dann mit einem gesonderten Passwort zugreifen kann. Alle sonstigen Erklärungen kenne ich nur als zusätzliche Schriftliche Form oder eben über ein spezielles Programm, was diee Formalitäten vorher abfragt, aber nicht anders herum. Oder willst du in einen fremden Zugang hinein ohne dich Haftbar zu machen? ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?