Ist es möglich einen Türsummer über einen Bewegungsmelder zu schalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

möglich ist das. allerdings würde ich in dem fall nicht auf einen bewegungsmelder setzen, sondern auf einen präsenzmelder. außedem brauchst du noch etwas, das den summer ein stück länger offen hält, sonst müsste man mit einer hand die klinge drücken mit der anderen die türe auf machen.

statt des bewegungsmelders würde ich aber einen anderen sensor verwenden z.B. einen präsenzmelder. der erkennt nicht nur dass bewegung ist, der erkennt z.b. über ein mikro etc. auch dass jemand anwesend ist.

wenn ihr im büro immer licht an habt, wenn jemand da ist, dann kann man sich den auch sparen, in dem man das licht anzapft z.B. mit einem koppelrelais oder einem dämmerungsschalter, der auf die lampe gerichtet ist. oder man macht einen schalter irgendwo hin "anwesend" das hat den vorteil, dass die schaltung auch manuell "ausgeschaltet" werden kann.

im konkreten fall hieße das, dass das signal der klingel, handelt es sich dabei um eine bus-anlage, wird ein ruf-anschalt-relais benötigt, auf den signaleingang eines mutlifunktionsrelais geht. (Rückfallverzögerung) dann musst du noch eine schleife bilden von der spannungsversorgung für den türöffner über den besagten schalter, präsenzmelder oder dämmerungschalter hin zum schließerkontakt des mutlifunktionsrelais. den schließerkontakt des selben dann auf den ausgang zum türöffner...

das war nur die GROBE beschreibung. genau kann man das erst ermitteln, wenn man die anlage vor ort kennt.

wir haben das dalams übrigens anders gelöst. in einem kombinierten wohn- und geschäftshaus haben wir einen gleichstromöffner (summt nicht) mit einer zeitschaltuhr verbunden, so dass zu den geschäftszeiten die türe automatisch offen stehen bleibt.

damit die, die außerhalb der geschäftszeiten kommen auch mitkriegen, dass die türe auf geht, haben wir einen seperaten summer (signalgeber) eingebaut, und an ein koppelrelais mit angeschlossen, das den türöffner bedient, wenn jemand die türöffnertaste an der klingelanlage drückt.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

möglich wäre dies mit einem Fhem-Server.

Du benötigst einen oder mehrere Bewegungsmelder und einen Schaltaktor.

Sowas gibt es zum Beispiel von Homematic.

Realisierbar wäre es zum Beispiel mit einem Raspberry PI, HM Lan oder Cul-Stick, Bewegungsmeldern und Schaltaktor.

Die Geräte werden mit dem Fhem-Server gekoppelt und dann können Regeln erstellt werden.

Ich schätze, dass sich die Kosten suf ca. 250 € belaufen.

Für Heimautomatisierung ist diese Seite interessant.

http://www.meintechblog.de/2013/05/fhem-server-auf-dem-raspberry-pi-in-einer-stunde-einrichten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher geht das, z.b. mit einer SPS, aber was wenn zwar jemand da ist, sich aber niemand bewegt, also wenn es nur Beamte gibt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peppie85
03.09.2016, 05:13

SPS ist hier überflüssig. einer oder mehrere präsenzmelder erfüllen den gleichen zweck, sind einfacher zu installiren und preiswerter

1

Was möchtest Du wissen?