Ist es möglich einen anderen Style zu tragen ohne Aufmerksamkeit zu erregen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Ich kann das verstehen -----> hatte mir vor ca. acht-neun Jahren auf den Rat meiner damaligen Freundin die sowas gerne und oft trug mal ein "Shirt-Hemd" von s.Oliver gekauft ("Kurzarmhemd über Langarm-Shirt"-Look) & mich zuerst auch nicht getraut, das im Alltag/auf der Ausbildung anzuziehen.. habe es dann aber doch mal abends für den nächsten Tag gerichtet & bin dann morgens einfach so aus dem Haus ohne mir was dabei zu denken.. das Gefühl war zunächst etwas "komisch" ------> allerdings sagte dann im Büro eine Kollegin zu mir, dass das mir stehen würde und dann war für mich alles okay. Einen Tag später in der Berufsschule das gleiche Spiel ;) Das Teil habe ich heute noch und trage es immernoch gerne, habe sogar mehrere Oberteile in der Machart "Hemd über Shirt" gekauft^^ 

Von daher rate ich dir das gleiche, was ich 2008/09 gemacht habe -----> ziehe die neuen Klamotten an & das ganz einfach machen ohne viel zu denken.. denke dir, so viele Leute tragen solche Hosen und Shirts bzw. Kette und Sneakers & da wird dich sicher keiner ansehen^^ solche Outfits sieht die Mehrheit um sie gleich wieder zu vergessen ;) Genau davor hatte ich bei dem Shirt-Hemd-Mixdings damals übrigens auch Bedenken^^ und dann gab's sogar Komplimente deswegen :)

Kleiner Tipp am Rande: Kleide dich mal bewusst so an einem freizeitlichen Tag den du irgendwo außerhalb deines gewohnten Umfelds verbringst.. und sicher beachtet dein neues Outfit bzw. den neuen Style fast niemand. Das macht vllt. Mut für den Alltag :) Und selbst wenn andere vllt. schauen sollten.. mach' dir nix draus, die meisten haben wichtigere Themen als die Klamotten anderer Leute!

Alles Gute..! Hoffe ich konnte dir helfen :)

Solange deine Kleidung sauber ist und nicht streng richtig wird man dich auch nicht als asozial abstempeln.

Wichtig ist bei einer style er Änderung mit wenig Selbstbewusstsein dass man diese Schritt für Schritt angeht. Also nicht von ein Tag auf den anderen ließ ändert sonder sich langsam mit einzelnen teilen vorantastet

Du könntest es langsam ändern. Vlt mal an einem Tag den kapuzen pulli anziehen und an anderem tag gelöscherte Hosen und irgendwann alles zsm wo du merkst das die Menschen sich dran gewöhnt haben.

Wenn die sneaker keine neongrünen sind und der Pullover nicht dreckig und verwaschen ist sieht alles gut aus :)

Ist doch völlig egal was andere von dir halten, trage was du willst.

Du wirst es sowieso nie allen recht machen können, es wird immer Leute geben die nicht mögen was du tust.

Was möchtest Du wissen?