Ist es möglich ein Pocketbike Straßenzulässig zu machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es möglich wäre, hätte sich mit Sicherheit schon ein Importeur oder Hersteller darum gekümmert. Als Einzelabnahme wahrscheinlich fast unmöglich - auch vom finanziellen Aufwand. Enfach mal zum TÜV fahren. Meine Prognose ist aber: Der TÜV jagt dich "vom Hof" und das nicht zu Unrecht. Ich denke auch die hier bereits angesprochenen Minibikes aus den 70ern hätten nach heutigen Kriterien kaum eine Chance auf Zulassung. Da sie aber damals zulassungsfähig waren bleiben sie es auch. Das wäre eine Alternative. Gibt es auch für wenig Geld - sind aber halt doch etwas größer als Pocketbikes.

kurz und bündig, nein, das ist nicht möglich.

Um die Straßentauglichkeit herzustellen, müßtest Du die komplette Elektrik nachrüsten. Und die gibt es gar nicht zu kaufen.

Du müßtest es homologieren lassen, also eine Einzelzulassung beantragen und das kostet richtig viel Geld.

Und wo würdest Du dann auf der Straße fahren wollen? Dich sieht dann ja keiner und Du bist schneller platt gefahren, als Du Piep sagen kannst.

ist richtig. Es ging ja auch nur um die Möglichkeit. Und diese ist ja gegeben

0
@chris61182

nein, chris61182, die Möglichkeit ist nicht gegeben. Und Du hast keine Ahnung, wovon hier gesprochen wird. Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. :(

0

wird nicht gehen, da es dann fs-pflichtig wäre und eine gefahrlose bedienung für normal gewachsene menschen so gut wie unmöglich ist.

weiterhin sind die oft in dermaßen schlechtem zustand, dass sie kaum zulassungsreif wären. es gab schon öfter tests in fachzeitschriften, fast immer schrott ab werk.

mit viel umbau und austauschteilen könnte es evtl. klappen. nimm eins im kofferrraum mit zum tüv und frage mal unverbindlich, was die graukittel dazu sagen.

nein,auch wenn du eine verkehrstüchtige Beleuchtung dran schrauben würdest.. Pocketbikes sind zu klein .. und können eine zu hohe Geschwindigkeit erreichen.. und somit sind sie im Straßenverkehr nicht erlaubt..

mfg Patrick

quatsch!!! z.B. die Di Blasi R7 ist kleienr als die Pocket bikes und hat eine Straßenzulassung

0
@chris61182

chris61182, halt lieber die Klappe, Du hast keine Ahnung wovon hier gesprochen wird. :(

0

Möglich ist das !!! du kannst sogar ein Dreirad Straßentauglich machen. Es kommt auf deinen Geldbeutel an. Erste Anlaufstelle ist imemr der TÜV /Dekra. Dort nach einer Vollabnahme fragen

Nein. Zu unsicher und zu leicht zu übersehen etc.

Wahrscheinlich nicht. Dafür ist der deutsche TÜV zu streng.

ja! Dekra Vollabnahme, da kriegste ne Mängelbescheinigung, die musst du abstellen, nach Abstellen der Mängel nochmal hin und fertig

selbst dieses hier hat ne Straßenzulassung: http://www.di-blasi-r7-tuning.de/diblasir7.html

das ist eigentlich kein pocket-bike, sondern ein faltmoped. pocket-bikes sind bonsai-bikes, eher fahrbare 1:2 modelle von straßenmotorrädern-

0

Da die Dekra eine Einzelabnahme macht, damit eine ABE erstellen soll, kann es unter Umständen zu Kosten kommen, die den Preis des Fahrzeuges übersteigen kann.

0

chris61182, bist Du sicher, dass die DEKRA die Einzelabnahme machen kann? Soweit ich informiert bin, geht das nur beim TÜV und da auch nicht bei jeder x-beliebigen Prüfstelle.

0

chris61182, jetzt habe ich mir mal Deine di Blasir angesehen.

Nachdem ich die Tränen getrocknet habe vom Lachen, muss ich Dir sagen, dass Du von einem Moped sprichst und nicht von einem Pocketbike.

Du hast offensichtlich keine Ahnung, was ein Pocketbike ist und wie es aussieht und wie groß es ist.

Deine merkwürdige di Blasir fällt in die Kategorie Mofa, wie auch die Honda Monkey, Honda-Gorilla oder auch noch die Honda-Dax. Oder jedes andere Mofa, das auf dem Markt ist.

Ein Pocketbike ist etwas anderes und es ist nur halb so groß und hoch.

0

Was möchtest Du wissen?