Ist es möglich durch Waterboarding einen Stimmritzenkrampf zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normalerweise nicht, nein.  So ein Krampf passiert nur wenn man Flüssigkeit in die Lunge bekommt - und das möchte man beim Waterboarding vermeiden, da sonst die Gefahr besteht dass man erstickt oder ertrinkt.

Je nachdem wie man Waterboarding ausführt, kann es passieren dass man Flüssigkeit einatmet. Es gibt Beschreibungen und Bilder bei denen der gesamte Mund-, Rachenraum und Nase mit Wasser gefüllt ist - dabei kann man auch Wasser in die Lunge bekommen.

Ist hingegen nur das Tuch Wasser getränkt, dann kann man auch kein Wasser in die Lunge bekommen.

Kommentar von mexrrrh
13.01.2016, 16:09

Danke schonmal. Da du dich gut auskennst: Wie viel Wasser benötigt es um so einen Krampf hervorzurufen? Reichen da schon paar Tropfen?

0

Hallo

ich hatte als junger Gymnasiast ca. 17 Jahre alt, ein solches Erlebnis.

Ich war im Juni oder Juli gegen 13.00 Uhr mit dem Fahrrad von der Schule auf dem Weg nach Hause.

Plötzlich geriet ich in einen heftigen Platzregen.

Die Intensität des Niederschlages war so gewaltig , daß für Sekunden meine Atmung komplett ausgesetzt hat.

Ich rang nach Luft und klammerte mich wie ein Ertrinkender an die gerade erreichte Eingangstür des elterlichen Hauses.

Erst im Flur setzte meine Atmung wieder ein.

Im muss sagen, ich war beeindruckt!

So ein Erlebnis ist mir niemals wieder seit 40 Jahren widerfahren.

Fazit: Auf einem See beim Waterboarding von einem kurzen Wolkenbruch oder heftigem Schauer überrascht zu werden, halte ich für gefährlich.

siehe auch Laryngospasma bzw. Stimmritzenkrampf.

Kommentar von Zornrot
19.07.2016, 21:58

Ich meinte natürlich Windsurfen oder ähnliche Wassersportarten

0

Ich meinte natürlich Windsurfen oder ähnliche Wassersportarten.

Was möchtest Du wissen?