Ist es möglich Dollar bei einer Fremdbank umtauschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

es ist häufig so, dass Kreditinstitute nur für eigene Kunden Geld wechseln bzw. zur Gutschrift auf das Konto hereinnehmen.

Es gibt wohl auch Ausnahmen, die musst Du bei der Stelle erfragen wo du vorhast das Geld zu tauschen. In Größeren Städten gibt es an Bahnhöfen und Flughäfen oft auch noch die "Reisebank". Dort werden in jedem Fall Sorten getauscht.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist das Geschäft von Banken, Geld zu tauschen. Du zahlst deine Gebühr und bekommst den Gegenwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I.d.R. tauschen alle Banken Devisen um- natürlich nicht weil die so nett sind sondern nur weil die Geld dafür verlangen. Der Rückkaufwert ist niedriger als der aktuelle Umrechnungskurs- zudem kann es sein dass eine Fremdbank ein paar Euronen Gebühr verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für geld machen die alles,verlangen eben gebühr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch genügend Wechselstuben, dazu braucht man doch keine Bank. Und mit den Gebühren, die die nehmen bleibt wahrscheinlich kaum was übrig. Es sei denn, es sind viele Dollar ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
03.09.2014, 13:09

Bei den Wechselstuben in großen Bahnhöfen kriegt man auch für kleine Beträge ein bisschen was. Für einen Kaffee reicht's schon (allerdings nicht unbedingt im Bahnhof). Aber die nehmen nur Scheine. Und auch da nicht alle - als Italien noch die Lira hatte, wurde nichts unter 1000 Lire angenommen, und auch 1000-Lire-Scheine nur stirnrunzelnd.

0

Das machen eigentlich alle Banken mit Filialen gegen Gebühr. Allerdings gibts dann ne Barauszahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?