ist es möglich die US und Australische Staatsbürgerschaft zu erhalten (Dopplestaatsbürgerschaft)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

a) klar, stell eine "expression of interest" bei der immi.gov.au warte darauf, das du eingeladen wirst einen Visum Antrag zu stellen. Ca. 1 bis 2 Jahre spaeter, zig Uebersetzungen, Tests, Beglaubigungen und mind. 10.000 Eur spaeter hast du unter Umstaenden ein permanentes Visum in der Hand. Wenn du dich dann 4 Jahre (excl. Urlaub etc) in Australien aufgehalten hast, kannst du einen Antra auf Citicenship stellen.

b) Klar doch. Allerdings achtet immi ziemlich genau drauf, das es sich um keine Scheinehe handelt und es werden Eidesstattliche Erklaerungen von Freunden/Familie verlangt das es sich um eine 'echte' Beziehung handelt. Das ganze laeuft dann erstmal 2 Jahre temporaer, nach den 2 Jahren kannst du einen Antrag auf ein permantes Visum stellen und es wird wieder geprueft ob es sich um eine gefestigte Beziehung handelt. Der Rest wegen Citicenship siehe Kommentar unter a)

c) Ja es wird fuer Studenten die ein KOMPLETTES Studium in AU absolvieren ein wenig einfacher gemacht ein permanentes Visum zu bekommen. Keine Ahnung wie lange ein Master dauert. Ein Bacholor kostet ca. $35,000 und das sind die Kosten fuer Australier, also gehe ich mal davon aus, das die kosten fuer eine Master fuer einen international student bei ca. dem Doppelten liegen. Waehrend des Studiums darfst du max. 20 std die Woche nebenbei arbeiten, in den Semesterferien unbegrezt. Nach Abschlus hat man en Jahr (oder so) Zeit sich einen festen Job zu suchen und bekommt ein PR Dann wieder wegen Citicenship siehe a) und b)

Wenn du die deutsche abgeben willst, bitteschoen.

Bedenke aber bitte, das du ab dann genau wie jeder andere nicht deutsche behandelt wirst. Die Konsequenzen sind groesser als man sich vielleicht zu Anfang bewusst ist. Du darfst nicht arbeiten, du brauchst ggfl ein Visum usw usw. Stell es dir nicht zu einfach vor wieder eingebuergert zu werden.

Die doppelte Staatsbürgerschaft ist nicht möglich.

Gute Freundin von mir wurde in Amerika (auf Antrag) nach 6 Jahren eingebürgert und musste ihren deutschen pass abgeben bei der deutschen Botschaft.

Ebenso meine Schwester, die nach Australien ausgewandert ist...sie ist jetzt Australierin und musste die deutschen Papiere abgeben, verlor die deutsche Staatsbürgerschaft.

Eine doppelte Staatsbürgerschaft ist nur in Ausnahmefällen möglich, siehe Link.

http://www.einbuergerungstest.biz/einbuergerung-allgemein/doppelte-staatsbuergerschaft

Klar kann man, wenn man rechtzeitung, also BEVOR man eine andere Staatsbuergerschaft beantragt, einen Antrag auf Beibehaltung der deutschen StaBue stellt.

0

Was möchtest Du wissen?