Ist es möglich, den unten stehenden Satz in die Prädikatenlogik zu übersetzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf der Seite, die hinter dem von dir (im Kommentar zu deiner Frage) genannten Link steht, liest man:

"Es ist eine unter Logikern allgemein verbreitete Annahme, dass jede Aussage wahr oder falsch ist. Aussagen werden nicht wahr oder falsch und sie hören auch nicht auf, wahr oder falsch zu sein. Sie sind (zeitlos) wahr oder falsch. Daher ist z.B. auch die Aussage "Anna Schmidt wird am 20. Juni 2045 heiraten" (schon heute) wahr oder falsch. Wenn das so ist, steht aber heute schon fest, ob Anna Schmidt am 20. Juni 2045 heiratet oder nicht."

Das aber ist grundfalsch, denn:

Für Logiker ist jede Aussage, wahr, falsch oder unentscheidbar

Da man zukünftiges Geschehen niemals mit absoluter Sicherheit voraussagen kann, kann die Aussage "Anna Schmidt wird am 20. Juni 2045 heiraten" auf keinen Fall als wahr angesehen werden: Sie ist unentscheidbar.

Kommentar von HantelbankXL
18.11.2015, 17:45

Gut, aber was hat das mit meiner Frage zu tun? Ich habe den Link nur angegeben, weil es zum guten Ton gehört, die Quelle eines wortwörtlich übernommen Zitates zu nennen.

0

Was möchtest Du wissen?