Ist es möglich dass man beim samstagsjob einmal nicht kommt wegen einem bestimmten Grund als Schüler?

3 Antworten

Normal ist, dass man nur bezahlt wird, wenn man auch gearbeitet hat.

Hast Du denn einen regulären Arbeitsvertrag unterschrieben?

Bei Aushilfsjobs ist das allerdings unüblich.

Falls Du aber so einen Vertrag hättest, müsste dort auch etwas über eine Urlaubsregelung zu finden sein.

Jedenfalls solltest Du diese Termine, an denen du dann nicht arbeiten kannst, auch rechtzeitig bekannt geben.

(Nicht dass Du es kurz vor knapp erst sagst, a la: "Ach übrigens komm ich morgen nicht".

Bei mir sind das immer zwei Mal kurz vor Weihnachten jeweils ein Freitag. Dafür nehme ich entweder Urlaub, oder kann Überstunden abfeiern.

Klär das mit deinem Arbeitgeber, dass du an den entsprechenden Tagen nicht kannst und mach das am besten frühzeitig. Bezahlt wirst du für die Zeit wenn du nihct arbeitest natürlich nicht.

Möglich ist das schon, wenn dein Arbeitgeber da mitmacht. Frag einfach mal nach.

Was möchtest Du wissen?