Ist es möglich, dass Gott mich gestern während der Einschlafphase besucht hat?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das, was du für wahr hältst und woran du glaubst, wird durch dein eigenes Empfinden bestimmt. Es gibt besonders in der Übergangsphase zwischen Wachzustand und dem Einschlafen häufig derartig eindrucksstarke Momente, was damit zusammenhängt, dass dein Unterbewusstsein gegenüber deinem Bewusstsein die Kontrolle ergreift. Nun schaltet sich deine bewusste Sinneswahrnehmung aus und dein Unterbewusstsein ist am Zuge.

Was genau dieses Unterbewusstsein ist, kann dir niemand so ganz genau sagen - dafür ist dieses nämlich zu komplex. In vielen Kulturen werden Träume und solche Offenbarungserlebnisse während des Einschlafens aber als die Einflussnahme höherer Mächte interpretiert. Ob da etwas Wahres dran ist, musst du für dich selbst entscheiden, und auch, welche Bedeutung du diesem Erlebnis beimisst.

Mir ist zum Beispiel innerhalb eines Traumes die Idee zu einem ganzen Roman eingefallen. Obwohl ich mich zuvor noch nie schriftstellerisch betätigt habe, musste ich diese Geschichte einfach aufschreiben - sie hat mich seitdem nicht mehr losgelassen. Innerhalb des letzten Jahres ist diese Geschichte auf über 500 Seiten angewachsen und liegt nun im Lektorat einiger Verlage, vielleicht wird sie ja sogar als Buch veröffentlicht. Für mich war dies auch ein Offenbarungserlebnis, der zu einem Kreativitätsschub geführt hat, den ich mir zuvor selbst gar nicht zugetraut hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerlilly
01.05.2016, 11:47

Danke für deinen tollen Beitrag, wünsch dir eine erfolgreiche Veröffentlichung für den Roman. 

3

Es kann durchaus auch eine AKE vorhanden gewesen sein, eine AußerKörperliche Erfahrung....

Dabei geht die Seele aus dem Körper und gelangt in eine Ebene, in die ein Mensch nicht kommt...

Man kann das ganz gut daran erkennen, wenn eine Seele mal aus dem Körper war: Beim schnellen Eintritt in den Körper zuckt der ganze Körper plötzlich zusammen, wobei man sehr oft dann wach wird...

Man muss sich das so vorstellen: Die Seele ist ja mit dem Körper durch eine Schnur verbunden (energetisch, nicht organisch) und dies wird ja beim Austritt der Seele aus dem Körper wie ein Gummiband gezogen. Beim schnellen Eintritt schnellt dann dieses 'Gummiband' zurück, und dieses Zurückschnellen 'produziert' jenes starke Körperzucken...

Wenn man daraufhin beim Aufwachen für einen kurzen Moment nicht ganz 'Herr der Sinne' ist, liegt es daran, dass die Seele nicht richtig in den Körper gelangt ist und sich quasi noch ordnen muss, was aber in der Regel schnell gelingt...

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war nichts weiter als ein Halbtraum. Nichts besonderes und schon gar nichts göttliches.

Ziemlich megalomanisch zu denken das der Schöpfer der gesamten Existenz, der Mittelpunkt des Universums dich persönlich besuchen käme, findest du nicht?

Vor allem, warum sollte er das machen wenn du kurz vorm Einschlafen bist? Wenn du wach und munter wärst, wäre ein Besuch doch weitaus sinnvoller, oder?

Ihr glaubt wohl euer Gott ist geistig zurückgeblieben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht auszuschließen. Allerdings könnte es auch etwas anderes gewesen sein und du nur annimmst das er es war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerlilly
01.05.2016, 10:55

Allerdings könnte es auch etwas anderes gewesen sein

Was denn zum Beispiel ?

1

nein ist nicht möglich, da religionen und götter nur erfindungen der menschen selbst sind...............

ab einer bestimmten schlafphase hat jeder mensch erlebnisse, die er intensiv und sogar ausgeprägt erlebt, so stark, dass sogar bestimmte körperstellen wehtun können, die im traum auch benzutzt wurden..........:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Gott soll das denn gewesen sein? Es gibt knapp 3000 davon.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell warst du in einem hypnagogen Zustand. Google mal Hypnagogie. Das hat nichts mit Gott zu tun, sondern nur mit deinem Bewusstsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Was es nicht gibt, kann dich nicht besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so viel Dinge zwischen Himmel und Erde ich sage ja kann sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wärst nicht die erste, die einen feuchten Traum zu einer Hierophanie umdeutet. Christliche Mystikerinnen haben das auch gern gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Erlebnisse gibt es. Wenn sie von Gott kommen, weiß es der Betreffende und wird ganz bestimmt nicht auf einer Plattform wie GF damit angeben bzw. Bestätigung suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerlilly
01.05.2016, 15:03

Mal ganz ehrlich, es ist nicht meine Art hier jemanden zu imponieren. Hab ein schönes und persönliches Erlebnis mit euch geteilt, dass ist alles. 

0

Kann sein warum nicht😀. Es ist immer schön zu hören wenn leute von solchen erlebnisen erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerlilly
01.05.2016, 10:46

Das kam aus heiterem Himmel, ohne Vorwarnung :D

0

Theoretisch kann das passieren, allerdings wirst Du niemanden finden, der Dir dies seriös bestätigen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bilde dir mal nix ein. Du möchtest nur ein bisschen wichtig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte wohl nichts mit Gott zu tun das war wohl eher eine astralreise

Wo deine Seele deinen körper verlässt

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?