Ist es möglich,dass auch Frauen von Frauen Kinder bekommen können?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Hallo! Ich habe mich gerade über dieses Thema ausführlich im Internet informiert. Rein technisch müsste es wohl in ein paar Jahren möglich sein... Bei Tieren wurden schon Embryonen erzeugt, aber noch kein lebendiges Tier zur Welt gebracht. Das Problem/ Das Gefährliche daran ist vorallem, dass man ja nur den halben Chromosomensatz der Frau im Spermium braucht (jede andere Körperzelle hat den gesamten Chromosomensatz), das bedeutet, dass dieser sich teilen muss und zwar möglichst ohne Defekte entstehen zu lassen. Soweit weiß ich momentan Bescheid. Ich glaub daran, dass es möglich sein wird, solange niemand einen Gegegenbeweis erbringt. Liebe Grüße

Hm.... ich bin mir da jetzt nicht ganz so sicher. Also rein technisch könnte man das Genom von dir und deiner Frau zufällig miteinander verschmelzen lassen, wie es bei Mann und Frau auf natürlichem Wege geschieht.
Dieses verschmelzte Genom setzt man in eine Spermienzelle, bei der man vorher das ursprüngliche Genom entfernt hat.
Ist also ne ähnliche Methode wie beim Klonen.

Dann müsste man mit diesem Spermium eine künstliche Befruchtung durchführen.
Allerdings ist die heutige Biotechnologie noch nicht soweit, außerdem ist rechtlich da wohl auch noch nichts geregelt.
Ich weiß nicht, wann ihr vor habt, Kinder zu bekommen, aber meines Wissens wird das noch einige Jahre dauern.

Zusatzinfo: Da Frauen kein Y-Chromosom besitzen, könnten mit dieser Technik Frauen auch nur Mädchen bekommen, keine Jungen. Außer ein Mann (vielleicht dein Bruder?) würde noch ein Y-Chromosom spenden.

1

Auf natürlichem Wege auf keinen Fall. Ich habe zufällig ein Beispiel in der Nachbarschaft. Ist aber nicht jedermanns Sache - @edit: Link funktioniert nicht.

Die haben's darüber "geregelt".

Sorry die Seite lautet http://www.spermaspender-samenspender4you.com/.

0

Funktioneren würde es, aber du solltest dich Fragen ob es auch gut für das Kind am schluss ist. Ich weiß nicht, seit anbeginn der Menschheit ist es doch so, das Frau und Mann zusammen gehören, damit will ich dich nicht verurteilen. Aber wenn ihr ein Kind zusammen bekommt, wie sieht es dann mit der Entwicklung des Kindes aus, wenn es keinen Vater hat? Ich finde ein Vater ist genauso wichtig wie eine Mutter. Oder auch mehrere Mütter. Vielleicht versucht ihr es einfach mal mit einer Samenspende, von ausgesuchten Männern.

Ja, es ist durchaus möglich, allerdings nur künstlich. Man müsste das Erbgut aus einer Eizelle entnehmen und in die der anderen Frau einpflanzen. Hm... das bringt mich fast auf die Frage... könnte eine Frau mit sich selbst ein Kind zeugen? ^^

Mir ist aber grade eingefallen, dass Frauen kein Y-Chromosom besitzen. Sprich, Frauen untereinander könnten nur Mädchen bekommen, aber keine Jungen. ^^

0

Achja und zu deiner Frage: Ja, das ist möglich. Wurde auch schon verfilmt (Hab aber vergessen, wie er heißt). Dieses Kind wäre aber einfach nur ein Klon dieser Frau, da das Gen ja nicht verschmelzen kann, mit einem anderen.

0

Männliche Hormone sind Gestagene, und wenn eine Frau davon zu viel bekommt, verändert sie sich körperlich, die Rundungen verschwinden, das Gesicht wird kantiger, Bartwuchs stellt sich ein, und auch auf der Brust wachsen Haare, sie wird also männlicher. Trotzdem hat sie immer noch Eierstöcke und keine Hoden. ;o)))

gestagene sind meines wissens weiblich.

das männliche pendant zu gestagenen und östrogenen sind die androgene.

0

klar Oma Mutter Tochter

"Oder gibt es da noch andere Möglichkeiten,ausser der künstlichen Befruchtung durch eines fremden Mannes?"

Natürliche Befruchtung durch einen anderen Mann?

Evtl. geht es mit einer Frau, die Sex mit einem Mann hatte und direkt danach mit Deiner Frau. Da kann was "überspringen". Wäre aber irgendwie umständlich...

Es gibt die Möglichkeit einer Adoption

Ne, dass klappt nur bei Samenraub des Mannes. Ansonsten ist das nicht möglich.

Ab in die Besenkammer.grins

0

Das kann man an einem anderen Beispiel erklären.

Ein sehr alter Mann behauptete, er hätte seiner jungen Frau ein Kind gemacht. Sein Freund erklärte ihm, wie das funktioniert hat.

Ein Mann sieht im Wald ein Reh, erstreckt seinen Zeigefinger aus und sagt puff. Das Reh fällt um. Die Erklärung seines Freundes, da hat ein anderer hinter ihm gestanden und scharf geschossen.

samen und eizelle besitzen jeweils einen haploiden chromosomensatz, wenn samen eizelle befruchtet wirds dann zum diploiden, erst dann kriegt man ein kind, nur einzelle geht nicht...

andersrum wenn zwei männer auf einen stein ihren liebessaft spritzen wächst da auch kein kind raus

Ob es in Deutschland möglich ist, glaube ich nicht. Im Ausland geht es aber. Jetzt frage aber nicht wo, wie und wieviel es kostet. Ich habe es nur schon gelesen und gehört. Das mit den Hormonen spritzen ist Unsinn.

geht nicht.. wenn dann brauch man Samen von nem Mann.. es gibt ne Samenbank für sowas

Nur durch künstliche Befruchtung oder Samenraub!! Anders nicht!!

manchmal fragt man sich doch echt..wo ist die allgemeinbildung und PISA hat doch Recht..

So geht es wirklich nicht.

Nobelpreis. Sensation. So ein Quatsch !!!

Was möchtest Du wissen?