Ist es möglich,dass auch Frauen von Frauen Kinder bekommen können?

10 Antworten

Hallo! Ich habe mich gerade über dieses Thema ausführlich im Internet informiert. Rein technisch müsste es wohl in ein paar Jahren möglich sein... Bei Tieren wurden schon Embryonen erzeugt, aber noch kein lebendiges Tier zur Welt gebracht. Das Problem/ Das Gefährliche daran ist vorallem, dass man ja nur den halben Chromosomensatz der Frau im Spermium braucht (jede andere Körperzelle hat den gesamten Chromosomensatz), das bedeutet, dass dieser sich teilen muss und zwar möglichst ohne Defekte entstehen zu lassen. Soweit weiß ich momentan Bescheid. Ich glaub daran, dass es möglich sein wird, solange niemand einen Gegegenbeweis erbringt. Liebe Grüße

"Oder gibt es da noch andere Möglichkeiten,ausser der künstlichen Befruchtung durch eines fremden Mannes?"

Natürliche Befruchtung durch einen anderen Mann?

Evtl. geht es mit einer Frau, die Sex mit einem Mann hatte und direkt danach mit Deiner Frau. Da kann was "überspringen". Wäre aber irgendwie umständlich...

Es gibt die Möglichkeit einer Adoption

Wollen Frauen heute noch viele Kinder machen?

Hallo, ich wollte mal fragen, ob es heute noch Frauen gibt, die viele Kinder zeugen wollen. Früher war das ja sehr erstrebenswert. Da gab es Frauen, die haben acht Kinder gezeugt und dergleichen ... Danke!

...zur Frage

Können Frauen mit Herzschrittmacher Kinder zur Welt bringen?

...zur Frage

Würdet ihr Frauen/Mädchen mit einem Mann zusammen / heiraten sein der keine kinder zeugen kann?

...zur Frage

selbstbefruchtung

Stimmt es das Frauen sich selbt befruchten (mit hilfe der Wissenschaft)und Kinder bekommen können ohne Männer

...zur Frage

Sind zuviele männliche Hormone bei Frauen schlimm?

Ist es schlimm. wenn man als Frau zuviele männliche Hormone hat?

...zur Frage

Zu viele männliche hormone (pco-syndrom) auswirkungen?

Habe heute erfahren, dass ich das sog. Polyzystisches Ovarialsyndrom habe. Ich produziere also zu viele männliche hormone und bin momentan unfruchtbar. Die terapie ist jetzt erstmal 1 jahr lang die pille nehmen. Allerdings kommen mir da doch fragen auf: 1. bewirkten die hormone nur rein körperliches? Also das mit den zu vielen haaren haben und unfruchtbarkeit. 2. reduzieren sich die dinge wie akne und haare und so nach der terapie? 3. werde ich danach dann doch kinder haben können? 4. wenn die hormone nicht nur körperlich anschlagen, können sie dann auch dazu führen, dass man darüber nachdenkt vieleicht lesbisch zu sein? Und wenn ja, ist dann auch das nach der terapie anders?

Also eigentlich sind mir die fragen 2 und 4 am wichtigsten, aber ich bin für jede antwort (auch wenn sie sich nur auf eine der punkte bezieht) froh.

P.s. Ja, natürlich kann ich auch die ärztin fragen. Allerdings finde ich nicht, dass so fragen wie 4. oder so umbedingt einem arzt gestellt werden müssen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?